Zügeln

Hier ein Bibelvers für alle, die diesen Frühling umziehen werden:

Ich bin mit dir und ich will dich behüten überall, wo du hinziehst. 1. Mose 28.15

Dieser Vers galt zuerst Jakob, als er aus seiner Heimat fliehen musste. Das ist doch eine tröstliche Zusage für einen, der sein Zuhause verliert: Gott verspricht Begleitung und Sicherheit.

Dasselbe Versprechen wiederholt Jesus im Neuen Testament. So wird’s auch für uns heute aktuell. Wer Gott vertraut, hat einen festen Anker, auch wenn Wohnort und Zuhause wechseln oder unsicher sind.

27. September 2012, Tulpenweg Köniz

27. September 2012, Tulpenweg Köniz

Das habe ich selber so erlebt. Bei unserem letzen Umzug als Familie waren wir unsicher, ob wir uns am neuen Ort auch gut einleben würden. Nachdem wir den Vertrag schon unterzeichnet hatten, standen wir in unserer neuen leeren Wohnung  und überlegten, wie wir sie einrichten wollten. Kriegen wir unsere Möbel hier hinein oder ist es nicht doch zu klein? Werden wir uns in dieser Wohnung wohl fühlen? Wie wird das mit den Nachbarn? Solche Fragen haben uns beschäftigt.

Als wir dann zum Fenster hinausschauten, sahen wir einen doppelten Regenbogen über den Nachbarsdächern. Für uns ein Zeichen vom Himmel. Ein Hinweis auf das Versprechen, dass der himmlische Vater und begleitet und behütet, wo auch immer wir hinziehen.

Und auch wenn du jetzt bei deinem Umzug keinen Regenbogen siehst, gilt doch das Versprechen aus der Bibel auch dir genau gleich: Gott ist da und er hilft dir!


wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen