Zucchinikuchen (ohne Milch und Ei)

Zucchinikuchen (ohne Milch und Ei) Es gefällt mir manchmal neben meiner Tee ein Stück salzige Kuchen. Normalerweise werden gewöhnliche Rezepten mit Ei und Milch gebacken. Salzigemuffins und Poree-Möhrenkuchen sind zwei Beispiele. Heute habe ich eine vegane Version für unsere Klassiker-salziger Kuchen.
Zutaten: (für ca. 4 Personen)
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1/2 Bund Dill
  • 1 TL Salz
  • 250 g Mehl
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Natron
Zubereitung:
  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Kastenform leicht einfetten und bemehlen.
  • Zucchini putzen und fein raspeln. Dill fein schneiden. In einer Schüssel mit Pflanzenöl und Wasser mischen.
  • Mehl mit Natron und Salz mischen und zur Gemüse-Ölmischung geben, rühren, in die Kastenform geben. Den Kuchen im vorgeheizte Backofen ca. 35 Minuten goldbraun backen. Kuchen aus der Kastenform stürzen und kühlen lassen.



wallpaper-1019588
Manga Review: Arte [Band 1]
wallpaper-1019588
Google Pixel 4 Smartphone jetzt preiswerter erhältlich
wallpaper-1019588
Trainingsanzug: Test & Vergleich (07/2020) der besten Trainingsanzüge
wallpaper-1019588
Dr. Stone: Manga erreicht Gesamtauflage von fünf Millionen