Zucchini-Polenta Gratin nach Türkischer Art

Zucchini-Polenta Gratin nach Türkischer ArtRezept habe ich in Sofra Dergisi 08/2015 gefunden. Im Originalrezept ist die Zucchinimenge eigentlich 1 kg gewesen. Ich habe zu Hause nur die Hälfte Menge gehabt, und ohne Gedanken habe ich die Milch-Öl-Maismehlmischung in ganze Menge verbraucht, aber dadurch am Ende ist unter die Zucchini eine leckere Maispolenta entstanden. Ohne Sahne und Käse aber stattdessen viel Olivenöl schmeckte die Zucchinipolenta ganz leicht und lecker.
Zucchini-Polenta Gratin nach Türkischer Art
500 g Zucchini
400 ml Ziegenmilch
100 ml Olivenöl
100 g Maismehl
1 Teelf. Salz
Den Backofen auf 200°C bei Ober/Unterhitze vorheizen. Ein Auflaufform leicht einfetten. Die Zucchini waschen, putzen, die Haut mit Hilfe einem Messer leicht kratzen und in 1cm dick Scheiben schneiden. Die Zucchinischeiben in den Form geben. Milch, Olivenöl und Maismehl verrühren, salzen und über die Zucchinis gießen, einmal vermischen und ins Backofen schieben, ca. 25-30 Minuten backen und etwas ruhen lassen. Dann servieren.

wallpaper-1019588
Impressionen vom Outdoortag Plech 2018
wallpaper-1019588
Crooked Teeth: Tastenmänner
wallpaper-1019588
Hot Green Smoothie
wallpaper-1019588
Einladung zur Informationsveranstaltung „DENK MIT – DENK BIO“
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #8
wallpaper-1019588
Cat Power: Zurück zu den Wurzeln
wallpaper-1019588
Proust lesen Tag 61-Im Schatten junger Mädchenblüte-Albertine
wallpaper-1019588
Hofer vs Billa – Entscheidung vertagt – Lebensmittelmärkte dürfen Angebote erhöhen