Zucchini Bownies

Ich hoffe Ihr hattet alle ein schönes Wochenende? Ich habe dieses Wochenende ein paar der letzten Zucchini aus dem Garten meiner Eltern verarbeitet :-) Neben Zucchini gefüllt mit Feta (Rezept folgt), gab es auch diese sehr schokoladigen, luftigen Zucchini Brownies! Ein super Zucchini-Schoko-Kuchen Rezept könnt ihr übrigens auch hier finden. Falls ihr es lieber deftig mögt, werden Euch folgende Zucchini Rezepte eher ansprechen :-): Curry-Zucchini, Zucchini-Wurst-Salat und die Zucchini-Hähnchen-Pfanne. Außerdem habe ich Euch bei der Kulinarischen Reise in die Türkei auch schon gefüllte Zucchini vorgestellt.
Zucchini Bownies
Hier das Rezept für ca. 12 Stück (je nach Größe der Form und der Brownies):
1 Zucchini (450 - 500g)
300g Mehl2 TL Natron1/2 TL Backpulver50g Kakao1 Prise Salz
200g Butter200g Zartbitterschokolade150g Naturjoghurt 
180g Zucker2 Eier
Zucchini Bownies
Zubereitung:
Die Zucchini waschen, abtrocknen und fein reiben. In einem Sieb abtropfen lassen. Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Butter und 100g Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Restliche Schokolade grob hacken. Die trockenen Zutaten miteinander vermischen. Eier und den Zucker schaumig rühren. Danach die Schokoladen-Butter-Mischung und den Joghurt dazugeben und gut unterrühren. Nun die trockenen Zutaten nur so kurz unterrühren, bis alles gut vermischt ist. Ganz zum Schluss rührt bzw. hebt ihr die geraspelte Zucchini und die gehackte Schokolade unter. Den Teig in eine gefettete Browniebackform, kleine Auflaufform oder rechteckige Springform füllen und ca. 40 Minuten backen.
Zucchini Bownies
Viel Spaß beim Nachmachen!

wallpaper-1019588
Die wichtigsten Fragen & Antworten zu Windows 11
wallpaper-1019588
15 schnell wachsende Bäume, denen Sie beim Wachsen zusehen können
wallpaper-1019588
Neues Tablet Chuwi HiPad Air auf dem Markt
wallpaper-1019588
Der Chitwan Nationalpark in Nepal– Der letzte Rückzugsort des Nashorns