Ziegenkäsekugeln im Sesammantel (lacto-vegetarisch)

Geesekéisbullen am Sesammantel

Ziegenkäsekugeln im Sesammantel (lacto-vegetarisch)

Zutaten für etwa 12-15 Kugeln:

  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • etwas Milch
  • Kräutersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • etwas Chilipulver
  • Paprikapulver

Außerdem:

  • 3-4 Esslöffel hellen Sesam
  • 3-4 Esslöffel scharzer Sesam
  • einige Salzstangen

Zubereitung:

  1. Für die Ziegenkäsekugeln den Ziegenkäse und die Milch mit der Gabel vermischen. Danach mit dem Kräutersalz, dem frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer, dem Chilipulver und dem Paprikapulver würzen.
  2. Die Masse mit den Händen zu kleinen Kugeln formen.
  3. Diese abwechselnd in hellem und schwarzem Sesam wenden und bis zum Servieren kalt stellen.
  4. Vor dem Servieren in jede Kugel eine Salzstange stecken.

Meine Tipps:

    • • Wer Ziegenkäse nicht mag, kann dieses Rezept auch mit Kuhmilchfrischkäse zubereiten.
    • • Die Salzstangen kurz vor dem Servieren in die Kugeln stecken, da sie sonst durch die Feuchtigkeit aufweichen. Ersatzweise kann man auch Holzstäbchen verwenden.
    • • Anstelle von Sesam kann man die Kugeln auch in gemahlenen und gerösteten Nüssen wenden

Produktbeschreibung:

Beim Sesam handelt es sich um die Samenkörner der Sesampflanze. Sesam ist eine weit verbreitete Kulturpflanze und wahrscheinlich eine der ältesten Ölpflanzen der Welt. Der Geschmack der Sesamsamen, die reich an pflanzlichen Fetten sind, erinnert stark an Nüsse. Verwendet werden sowohl die ganzen Sesamsamen als auch Sesampasten und Sesamöl.


wallpaper-1019588
Wien mit Hund erleben
wallpaper-1019588
Mit Holzspänen düngen: Die Vorteile bietet das Düngemittel für Ihre Pflanzen
wallpaper-1019588
Natürlich und umweltfreundlich mit Kaffeesatz düngen
wallpaper-1019588
Mit Eierschalen düngen: So funktioniert es