Workshop in Seekirchen am Wallersee

Es ist schon eine ganze Zeit lang her, als ich das letzte Mal einen Workshop auf einem Bauernhof gegeben hatte. Vergangene Woche war es dann wieder soweit. Jetzt fragst Du Dich vielleicht, was daran so besonders ist, stimmt´s!? Das würde mich nicht wundern, denn das fragte ich mich nach dem Workshop auch. Es war einfach wieder da, dieses Gefühl und ich musste selbst erst mal herausfinden, welches genau. Es beginnt mit der Privatsphäre, die die Höfe durch ihre Größe und das meist direkt angrenzende, weite Land bzw. die Felder mit sich bringt. Das bemerke ich dann schon auf der Anfahrt, denn die führt oft durch grüne, grüne und noch mal grüne Landschaften mit vielen Feldern, Bäumen und Tieren – herrlich! Einfach natürlich! Und da sind wir auch schon beim ausschlaggebenden Stichwort. Die Natürlichkeit ist es, die mich beeindruckt. Die Menschen dort machen auf mich einen bodenständigen Eindruck ohne dabei Ökofreaks zu sein. Nein, es ist ein gesunder Mix aus Moderne und Tradition. Das spiegelt sich in ihrer Lebensweise, in ihrer Sprache (mit zum Teil, für mich lustig klingenden, Wörtern), in der Einrichtung der Lebensräume und ganz besonders in ihrer Art zu sein, wider. Die bisherigen Gastgeberinnen und deren Gäste wirken auf mich zufrieden mit dem was ist und es existiert eine große Gemeinschaft durch Familie und/oder Freunde. An diesen Plätzen, mit diesen Menschen kann ich für eine Zeit lang völlig vergessen, dass es auf dieser Welt so viele Unruhen, Kriege, Streitereien bei denen der eine Nachbar den anderen verklagt, Anschläge oder Amokläufe gibt. Aber jetzt genug geschwärmt, jetzt zeige ich Dir unsere Projekte:

Stampin Up_Bezaubernde Blüten_Pflanzen-Potpourri-1

Die Prägeformen Bezaubernde Blüten (JK S. 195) machen allein schon so viel her, da braucht es sonst nicht mehr viel. Ich stempelte zwischen die Blüten noch ein paar Blätter aus dem Set Durch die Blume (JK S. 139) und setzte Akzente mit den kleinen, ausgestanzten Blüten aus den Framelits Pflanzen-Potpourri (JK S. 194) in der Farbe Pfirsich Pur (In Color 2016-2018). Es empfiehlt sich übrigens das Etikett (Framelits Etikett-Kollektion, JK S. 193) vor dem Prägen auszustanzen, da Du sonst das geprägte Motiv/Muster beim Durchlassen durch die Big Shot wieder platt machst.

Stampin Up_Bezaubernde Blüten_Geburtstagskarte-1

Wenn Du einen günstigen Hingucker suchst, dann nimm Dir die Kordel (JK S. 179) in Wassermelone. Die macht echt was her! Mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten (JK S. 184) gestalteten wir diese süße Verpackung in Kombination mit dem schwarzen Farbkarton und dem DSP (Designerpapier) Pink mit Pep (JK S. 172) sowie einer Geschenksschleife gestanzt mit der Schleifen-Elementstanze (JK S. 188).

Stampin Up_Geschenksverpackung_Schleife_Blüten der Liebe-1

Die entzückende, goldene Klammer findest Du im Katalog auf Seite 177.



wallpaper-1019588
Pflanzgefäße als stylische Ergänzung zur Einrichtung
wallpaper-1019588
Kettenöl Test 2021 | Vergleich der besten Kettenöle
wallpaper-1019588
Führungsqualitäten – Teil 2 Personalführung und Motivation
wallpaper-1019588
Zero Waste vor Ort: Claro Weltladen in Altstätten