Worauf du in deinem Leben echt verzichten kannst

Verzicht klingt grundsätzlich immer erst mal extrem negativ, weiß ich, kenn ich von mir selbst. Man spürt meist einen Mangel wenn man auf etwas verzichten muss, sei es Schokolade, fettiges Essen, Alkohol oder auch auf bestimmte Menschen. Sobald man weiß, dass man auf etwas verzichten muss/soll hat mein ein fast unbändiges Verlangen danach. Mehr als je zuvor. Man ist sauer, weil man genau das gerade nicht haben kann, im worst case ist man zusätzlich noch richtig schlecht gelaunt. Beliebtes Beispiel meinerseits: Wenn ich für Klausuren lernen muss, habe ich das unbändige Verlangen backen zu wollen. Jetzt. Sofort. Und am besten für eine Fußballmannschaft. Ich habe dann das Gefühl, dass es auf Instagram, Blogs oder auch Pinterest noch nie so viele tolle Rezepte gab wie genau in dieser Zeit.

Kennste?

Hab ich mir gedacht!

Und warum fühlen wir uns so? Sind die Menschen wirklich so fies, dass alles andere genau dann, wenn wir es nicht haben können, besonders lukrativ präsentiert wird?

Nein, daran liegt es nicht! Es liegt an uns und unserer Einstellung.

Ich weiß, das willst du jetzt nicht hören, aber es liegt an dir selbst. Ich will das auch nicht immer wahrhaben, aber leider ist es nun mal so: Es liegt einzig und allein an deiner inneren Einstellung. Nach einer Zeit des Lernens haben der Lernstoff und ich oft Frieden geschlossen und ich bin in der Lage mich darauf einzulassen, einfach nur, weil ich meine innere Einstellung geändert habe.

Okay und was hat das jetzt mit der Überschrift zu tun?

Verzicht1

Ich weiß, die Verbindung scheint erst mal fern. Aber es gibt ja auch Dinge in deinem Leben, die dich belasten und trotzdem üben sie eine enorme Anziehungskraft auf dich aus. Du hast das Gefühl, du kannst damit nicht einfach so aufhören, das Thema abhaken und beiseite legen. Du musst immer und immer wieder darüber nachdenken, bis dir fast das Gehirn explodiert. Es kann dir sogar den Schlaf rauben, wenn es dir viel bedeutet.

Du findest dich erstmal nicht wieder? Warte, ich gebe dir ein Beispiel und ich wette, du weißt danach was ich meine:

Da ist dieser Mann, du findest ihn wahnsinnig anziehend. Ihr datet euch immer mal wieder, aber er hat so seine Eigenheiten. Ständig hat er sein Handy in der Hand und schreibt mit anderen, während ihr zusammen seid. Doch hat er seine Augen mal nur auf dich gerichtet, bist du wie Butter in seinen Händen. Plötzlich ist das Handy gar nicht mehr so schlimm, Hauptsache du kannst bei ihm sein.

Sehr beliebt auch:

Du hast eine Freundin, du magst sie und ihr versteht euch sehr gut. Euch verbinden viele Erlebnisse, positiv wie negativ und wenn ihr zusammen unterwegs seid, seid ihr wie eine Einheit. Doch kaum seht ihr euch mal eine Wochen nicht, ist sie ganz komisch. Sagt Treffen ab oder macht gar keine aus, obwohl du mehrfach fragst, reagiert kaum auf Nachrichten, meldet sich nur, wenn was Spannendes bei ihr passiert und fragt nicht einmal wie es dir überhaupt geht. Was machst du? Suchst den Fehler bei dir!

„Hab ich vielleicht das Falsche gesagt?“

„Hat sie meine Whats App Nachricht falsch verstanden?“

„Mag sie mich plötzlich nicht mehr?“

Die Liste kann man ewig weiterführen.

Und? Jetzt findest du dich wenigstens bei einem Szenario wieder oder?

Soweit so gut. Ich sag dir jetzt mal was: auf all diesen Quatsch kannst du in deinem Leben verzichten!

Valentinesday1

Wenn der Mann nicht in der Lage ist, seine Aufmerksamkeit dir zu schenken während er sich mit dir trifft, kannst du dir alles andere sparen! Ich kann dir sagen, wie das ausgeht: du fühlst dich klein, ungeliebt, unwichtig und uninteressant. Nicht gerade die Gefühle, die man in der Dating-Phase erwartet oder? Du sollst dich groß und stark fühlen, voller Liebe, Freude und Zuversicht. Er soll dich nicht runterziehen!

Genauso ist es mit der Freundin. Klar, sie ist deine Freundin, euch verbindet etwas. Aber wenn sie es selbst nach einem klärenden Gespräch oder einer Nachricht deinerseits nicht versteht, hat es einfach keinen Sinn. Sie wird immer so mit dir umgehen. Dich anrufen wenn sie dich braucht oder etwas Spannendes in ihrem Leben passiert. Denn ihr Leben ist ganz klar spannender und bedeutsamer als deins.

Du bist ja nur du, du wartest auf sie, bis sie wieder „bereit“ ist mit dir zu kommunizieren. Es ist auch nicht wichtig wie es dir geht, wichtig ist nur, wie es ihr geht!

Natürlich kann man Ausreden suchen für dieses Verhalten: Die Freundin hat es gerade schwer, viel Stress, ist schwanger, verliebt was weiß ich, aber im Endeffekt läuft es einfach darauf hinaus, dass du ihr nicht so wichtig bist, wie sie vielleicht dir.

Ja und was ist da jetzt die Lösung?

Es gibt nur eine: verzichte darauf!

Eine Freundschaft sollte man nie wegwerfen, das ist mir bewusst, aber ist das eine Freundschaft? Hast du nicht vielleicht das Gefühl, dass es sich nur um eine Bekanntschaft handelt?

Es ist eine schwere Entscheidung und im ersten Moment auch ein riesiger Stein in deiner Magengrube, aber im Endeffekt fühlst du dich freier, unabhängiger und vor allem glücklicher!

Du brauchst niemanden, der dir vermittelt, dass du niemand bist!

Du brauchst niemanden, dem es egal ist, ob du gerade krank oder gesund bist!

Du brauchst niemanden, der nicht bereit ist, sich auch mal Geschichten aus deinem Leben anzuhören!

Auch dein Leben ist spannend.

Auch du bist liebenswert und vor allem voller Energie.

Auch du kannst frei bestimmen, mit wem du bereits bist dein Leben zu teilen. Und gerade für den letzten Punkt bist ganz allein du verantwortlich! Also nutze diese Kraft, für dich und dein eigenes Wohlbefinden!

Was du jetzt machen sollst?

Distanziere dich von Menschen, die dir einfach dauerhaft mehr Sorgen bereiten als Freude. Es muss nicht der sofortige Cut sein, Distanz und eine andere Sichtweise können schon helfen. Mach dir selbst klar, dass du dich nicht so behandeln lassen musst! Du bist so viel mehr wert! Die Welt ist voller fantastischer Menschen, du bist nicht abhängig von dieser einen Person!

Glaub mir, es hilft! Ich habe es schon gewagt und das Gefühl ist um Welten besser!!

Versuchst du es auch?


wallpaper-1019588
Haarpflege-Knowhow für schönes, gepflegtes Haar
wallpaper-1019588
[Manga] MoMo – the blood taker [1]
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Hamburg: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Hamburg: Top 5 Berater:innen