WKSA-2014: Nummero Uno

Der Herbstmantel-Sew-Along ist noch gar nicht überstanden und schon reihe ich mich in die Schlange der Weihnachtskleid-Schneiderinnen. Ach herrje. Aber mir hat es letztes Jahr viel Spass gemacht und es ist ein wirklich schönes Kleid entstanden, so dass ich dieses Jahr auch wieder mitmachen möchte, auch wenn das Kleid wahrscheinlich wieder nur zu Weihanchten getragen wird, es sind einfach keine anderen Gelgenheiten aufgetaucht, wo ich mein Spitzenkleid hätte anziehen können.
So, und der heutige Post dreht sich dann hierrum:
Ich bin 1a vorbereitet und habe schon alles zusammen gesucht / Weihnachten? Ist nicht noch Sommer? / Ich such nach Inspiration und guck mal, was die anderen machen / Schnitt da aber kein Stoff oder andersrum? / Kleine Rückblende: mein Weihnachtskleid 2013/2012/2011
Nun ja, 1a vorbereitet bin ich definitiv nicht, ich war absolut überrumpelt, dass der erste Post zum Sew-Along schon jetzt gefordert wird. Ich hatte noch mit mehr viel Zeit gerechnet und bin jetzt doch etwas aufgeschreckt. Sommer ist es für mich schon lange nicht mehr, ich fiebere dem Tag entgegen, wo ich endlich meinen Mantel fertig habe, damit ich ihn tragen kann, ich friere, doch der Saum, da ist soviel Saum, fast vier Meter!! Zweimal säumen, mit der Hand!! Ich fürchte mich.
Nun gut, wenigstens habe ich mir schon Gedanken zum Stoff gemacht und möchte eindeutig ein rotes Kleid, passend zu meinem roten Mantel, noch ein bisschen weiß an den Ärmeln und ne rote Mütze und vielleicht geh ich sogar als Weihnachtsfrau durch?? ^-^Den Stoff habe ich noch nicht, aber bei ebay habe ich schon mal Doublecrepe entdeckt, vielleicht wär das was, habe da aber keine Erfahrung,wie es sich als Kleiderstoff verhält, würde sich diese Art von Stoff anbieten, was meint ihr?
An Schnittmuster habe ich einiges anzubieten, sie sind alle unerprobt, also neu und jedes von denen würde mir gut gefallen, also ist da die Entscheidung absolut noch nicht gefallen. Zur Auswahl steht zum einen der Vintage Butterick Schnitt B6018, den Frau Kirsche, eine unserer tollen Gastgeberinnen, ja schon mehrmals traumhaft umgesetzt hat. (der rote Hintergrund beim Schnitt soll nur verdeutlichen, dass ich gerne ein kräftiges rot für mein Kleid verwenden würde)
WKSA-2014: Nummero Uno
Dann steht noch McCall's 6989 zur Auswahl, ich finde den Kragen und die Prinzessnähte wirklich toll, allerdings müsste ich dass Kleid wohl überall verlängern, da es für Petite-Figuren ausgelegt ist und ich mit meinen 1.85m definitiv nicht zur kleinen Fraktion gehöre.
WKSA-2014: Nummero Uno
Des weiteren hätte ich noch das Odette Kleid von bluegingerdoll auf dem PC gespeichert. Ich konnte beim Pattern Parcel 6 einfach nicht widerstehen und jetzt juckt es mich in den Fingern, dieses Kleid zu nähen, aber ach, das heißt ausdrucken, zusammenkleben und ausschneiden, soviel Arbeit. Aber im Bild kann man sehr gut erkennen, wie schön das Kleid in rot aussieht.
http://bluegingerdoll.com/products/the-odette-dress © Bluegingerdoll
Auch dem neuesten Schnittmuster von Colette konnte ich nicht widerstehen, das Dahlia Kleid ist ein Traum und zur Zeit findet auch ein Sew Along zum Kleid statt, also wäre das eine gute Hilfe, falls beim Nähen irgendwelche Probleme auftauchen sollten. Allerdings würde ich ein anderes Rockteil verwenden, ich brauch Tellerröcke, um mich glücklich zu machen, ich dreh mich doch so gern in diesen Kleidern.Und auch dieses Schnittmuster müsste ich noch ausdrucken und zusammenkleben.
https://www.colettepatterns.com/sewing/dahlia © Colette
Tja, und dann lief mir diese Woche die neue Burdastyle über den Weg und hat schon mit der Titelseite mein Herz erobert. Rot, passt. Ausschnitt, passt, Puffärmel, passt, Rock, naja, geht so.Das wird schwierig, mich unter all den Schnitten zu entscheiden, ich hätte ja schon einen Favoriten, aber was denkt ihr, irgendwelche Tipps?
WKSA-2014: Nummero Uno
Jetzt steht eigentlich nur noch die Rückblende an, mein Weihnachtskleid, dass ich letztes Jahr genäht habe, und ich zeige euch mit Absicht übertriebene Posen, ein bisschen Spaß kann in dieser Kälte und Nässe nicht schaden ;-)
http://morvenshandmades.blogspot.de/2013/12/weihnachtskleid-sew-along-finale.html
Was sich die anderen sich so als Weihnachtekleid vorstellen können, werde ich mal hier genauer unter die Lupe nehmen und vielleicht bekomm ich auch noch andere Ideen.

wallpaper-1019588
Spruchverfahren zum Squeeze-out bei der Kässbohrer Geländefahrzeug Aktiengesellschaft: Erstinstanzlich keine Erhöhung der Barabfindung
wallpaper-1019588
Freitags-Füller # 344
wallpaper-1019588
„4 Berge – 3 Seen“: Mehrtagestour im Salzkammergut
wallpaper-1019588
Idylische Bucht im Südwesten
wallpaper-1019588
FEHM: Endlich zum Punkt
wallpaper-1019588
Rosalía: Brennende Mühlen
wallpaper-1019588
Die schönsten Abendkleider
wallpaper-1019588
DJ E-Smoove’s PRINCE TRIBUTE MIX