Wir holen ein Stückchen Sommer zurück - Törtchen sei Dank

Hallo Ihr Süßen =)

Lässt das Wetter bei euch auch zu wünschen übrig? Bei uns regnet es fast täglich -_- Sonne-Regen-Sonne-Regen =( und deshalb haben wir beschlossen uns ein Stück vom Sommer in die Küche zurückholen. Wie? Die Antwort ist so simpel wie einfach - mit unseren leckeren Frucht-Creme Törtchen, die auf jedes Gesicht ein lächeln zaubern ;)  Die Törtchen haben einen Mürbeteigboden, welchen Ihr mit einer Vanillecreme oder Schlagobers füllen und mit den Beeren eurer Wahl dekorieren könnt. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt ^^ und deshalb: Wir holen ein Stückchen Sommer zurück - Törtchen sei Dank

Das tolle an ihnen ist, das sie nicht nur lecker schmecken sondern ganz easy nach zumachen sind.

Wir selbst haben die Törtchen schon oft gemacht und mit den Unterschiedlichsten Früchten belegt. Ihr könnt z.Beispiel Weintrauben, Heidelbeeren, Kiwis, Ribiseln, Kirschen, Himbeeren, Brombeeren oder auch Bananen verwenden. Wie gesagt eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! ^^ und warum es keine Fotos davon gibt? Weil bevor sie ihren Fototermin gehabt hätten, waren sie schon vernichtet.

Alles was ihr dafür braucht ist ein Mürbeteig, kleine Tarteförmchen, 1 Becher Schlagobers, bei Bedarf 1 Packung Quimiq Vanille und frische Früchte eurer WahlFrucht-Creme Törtchen mit FrüchtenZutaten für 6 Törtchen:Wir holen ein Stückchen Sommer zurück - Törtchen sei DankMürbeteig150g Mehl100g Butter50g Zucker
1 EL Vanillezucker Natur Creme:
Vanillezucker
Zucker nach Geschmack
1 Becher Schlagobers
1 Packung Sahnefest
(1 EL Kakao für Kakaocreme)
Vanillecreme:
1 Becher Schlagobers
1 Packung Qimiq Vanille
Zucker nach Geschmack
2 EL Amaretto Marmelade nach Geschmack zum Bestreichen
Dekor:
Früchte nach Geschmack: Bananen, Erdbeeren, Himbeeren, Ribiseln
Tortenguss, Schokoglasur
Vorbereitung:
• Backofen auf 175°C Heißluft vorheizen
Zubereitung:
Teig 
• Butter, Mehl und Zucker zu einen geschmeidigen Teig verarbeiten, in Frischhaltefolie einwickeln und
  im Kühlschrank ca.30 Minuten rasten lassen (Wer ganz schnell ist, kann den Mürbeteig gleich verarbeiten)
• Den Teig ausrollen und runde Teigstücke ausstechen (etwas größer als eure Tarteformen) oder
  den Teig in die Formen legen und leicht andrücken
 (Achtet darauf, dass der Teig sich gleichmässig in der Formfestgedrückt ist)• Den Teig ca. 13-18 Minuten (blind)backen
  Wenn die Ränder schön golden werden ist der Teig fertig gebacken
• Die fertige Teig vorsichtig aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassenCreme:
Natur Creme
• Schlagobers mit Vanillezucker & Sahnefest steifschlagen
• Creme in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen
Tipp:
Für die Kakaocreme, den Schlagobers mit Vanillezucker, Kakao & Sahnefest steifschlagen
Vanille Creme (für 12-15 Stück) 
• Qimiq mit Zucker glatt rühren
• Schlagobers steifschlagen und unter die Vanillemasse heben• die Creme in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen und im KühlschrankWir holen ein Stückchen Sommer zurück - Törtchen sei Dank  ca.3-6 Stunden kalt stellen, damit die Creme fest werden kann (Achtung! Die Spitze noch nicht abschneiden!)
Zum Schluss:
• Törtchen mit Marmelade bestreichen
• Creme auf die Böden dressieren und mit Obst belegen
Wir holen ein Stückchen Sommer zurück - Törtchen sei DankWer möchte kann die Früchte auf den Törtchen mit Tortengelee überziehen und mit feinen Schokofäden dekorieren.
Fertig sind unsere Frucht-Creme Törtchen =)Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbacken und natürlich beim Vernichten dieser kleinen Köstlichkeiten.
Lasst sie euch schmecken ^^Süße Grüße eure Baking Sister´s

wallpaper-1019588
Laptop zum Programmieren
wallpaper-1019588
[Comic] Strangers in Paradise [2]
wallpaper-1019588
Corona Kontaktverfolger-App Luca erfreut sich wachsender Beliebtheit
wallpaper-1019588
Hundeabsperrgitter