Schoko-Bananen Rolade oder ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn ^^

Hallo Ihr Lieben =)
Wer von euch kann sich noch an unsere Schoko-Bananen Rolade erinnern?Richtig, das ist noch gar nicht so lange her und heute möchten wir euch verratem, wie uns die Idee zu unserem kleinen Experiment gekommen ist.
Wie Ihr bereits wisst, haben wir 3 jüngere Brüder, Brüderchen1(er ist der HimbeerSchnitten Liebhaber) und Brüderchen 2 & 3 (die Twins). Letztens hat Brüderchen 3 bei uns übernachtet und Silvia bei ihrer Arbeit tatkräft geholfen, da wollten wir ihm natürlich eine kleine Freude machen ^^
Da wir in unserer Sammling noch kein Rezept für eine Schoko-Rolade hatten und wir das Internet nicht durchsuchen wollten (es gibt doch zu viele verschiedene Rezepte da draußen), haben wir uns kurzer Hand entschlossen zu experimentieren und unser Rezept für die Biskuit Rolade etwas abzuändern. Die Chance stand 50:50, dass der Teig in die Hose ging. Trotzdem dachten wir positiv und waren am Schluss hin und weg von Konsistenz und Geschmack des Schoko-Biskuits *-*  Deshalb der Spruch "Auch ein Blindes Huhn findet mal ein Korn" oder wie in unserem Fall ein Rezept für einen locker, leckren Schoko-Biskuit mit Straciatellacreme & Banane.
Schoko-Bananen Rolade
ZutatenSchoko-Bananen Rolade oder ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn ^^Teig:6 Dotter6 Eiklar1 Prise Salz160g Staubzucker2 EL Vanillezucker140g Mehl glatt20g Speisestärke2 TL Backpulver 20g Backkakao (keinen Nesquik oder so)5-7 EL heißes Wasser3-4 EL neutrales PflanzenölFülle:250-350ml Schlagobers 2-3 Bananen3-5 EL Schokoflocken oder Streusel2 Packungen Sahnefest1 EL VanillezuckerMarillenmarmelade zum BestreichenSchokoglasur oder Staubzucker zum Bestreuen

Vorbereitung• ein Backblech mit Backpapier auslegen• Backofen auf 175C Heißluft vorheizen• ein sauberes Geschirrtuch leicht anfeuchten und mit Zucker bestreuen
ZubereitungTeigSchüssel 1• Eiklar mit dem Salz zu Schnee schlagen
Schüssel 2• Dotter, Zucker, Vanillezucker cremig aufschlagen• das Wasser zugeben und solang schlagen bis die Masse sich verdreifacht hat• das Öl Löffelweise kurz unterrühren• Mehl, Backpulver, Stärke mit dem Kakao vermischen, auf den Teig sieben und vorsichtig unterheben• Eischnee unter den Teig heben, auf das Backblech streichen und im Backofen ca.20-25 Minuten backen. 
  Stäbchenprobe!• Den fertigen Schokobiskuit auf das Geschirrtuch stürzen, einrollen und etwas abkühlen lassen 
  (sie sollte noch lauwarm sein, damit sie beim auf & wieder einrollen nicht bricht)
Creme• Schlagobers mit Vanillezucker & Sahnefest fast steif schlagen und kurz vor Schluss die Schokoflocken  mit einrühren• Teig aufrollen, mit Marillenmarmelade bestreichen, die Creme auf einer vorderen Hälfte des Biskuits verteilen• die Bananen auf die Creme legen und den Biskuit mit Hilfe des Geschirrtuchs wieder einrollen• die Rolade  im Kühlschrank ca. 1-2 Stunden kühl stellen• Danach könnt ihr die Rolade entweder mit einer Schokoglasur überziehen oder nur mit Staubzucker bestreuen
  Fertig ist die Schoko-Bananen RoladeWir wünschen euch gutes Gelingen beim Backen und guten Hunger beim Vernichten ;)
Süße Grüße eure Baking Sister´s

wallpaper-1019588
COVID-19 | Vor genau einem Jahr: Spahn sieht Beginn einer Epidemie
wallpaper-1019588
[Manga] Jujutsu Kaisen [1]
wallpaper-1019588
HP X27i 2K – 144 Hz GAMING MONITOR Test
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im März 2021