Happy Birthday Papa & Wieso es eine Nuss- Schokocreme Torte wurde

Servus Ihr Süßen ;-)
Wahnsinn! Unser Foto zu der Nuss-Schokocreme Torte hat 13 Likes von euch bekommen!Ok, hört sich jetzt nicht viel an, wenn man bedenkt, dass unsere Seite 358 Likes aufweist, aber wir freuen uns trotzdem rießig über jedes Like, das Ihr bei uns da lasst. Es zeigt uns, dass Ihr unsere Seite doch noch nicht ganz vergessen wurde ;) Wer unseren Post gelesen hat weiß, dass unser Vater vergangene Woche Geburtstag hatte und deshalb war klar, wir backen ihm eine "kleine" Torte. Gut so klein wurde sie dann doch nicht. Machte aber nix, denn er liebt Nusstorte heiß. Besonders wenn sie mit Walnüssen gemacht ist ;)
Welchen Tortenboden wir machen würden war somit klar, aber mit welcher Creme füllen? So einfach wie Ihr denkt ist es nämlich nicht. Grundsätzlich gilt keine Schokolade in Creme oder Teig oder gar eine Creme mit Kaffee oder Vanille. Zu seinem 51. Geburtstag vor 3 Jahren, war er über die Schokocreme nicht wirklich begeistert. Doch siehe da, plötzlich schmeckt sie ihm. Warum auch immer ;) unsere Torte stand. Schluss endlich hat er sich doch sehr über seine Geburtstagstorte gefreut, aber das wichtigste war, dass sie ihm geschmeckt hat und was will das Bäckerherz mehr ^^
Nuss-Schokocreme Torte
Happy Birthday Papa & Wieso es eine Nuss- Schokocreme Torte wurdeZutaten für eine 26cm BackformTeig6 Dotter6 Eiklar18 EL heißes Wasser375g Staubzucker150g Nüsse (Walnuss/ Haselnuss od.Mandel) 300g Mehl griffig1 Packung Backpulver2 EL Vanillezucker1 Prise Salz4 EL ÖlCreme250g Butter zimmerwarm250g Staubzucker250g Kochschokolade1 Ei zimmerwarm2 Packungen VanillezuckerDeko12 Walnusshälftenca. 2 EL geriebene WalnüsseMarillenmarmelade zum Füllen
Vorbereitung• Backofen auf 170C Heißluft vorheizen• eine Tortenform mit Backpapier auskleiden
ZubereitungTeig• Eiklar mit dem Salz zu Schnee schlagen• Dotter, Zucker und Vanillezucker aufschlagen• das Wasser + Öl dazu geben und so lang schlagen bis sich die Masse verdreifacht hat• Mehl, Backpulver sowie Nüsse  miteinander vermischen und vorsichtig unterheben• Zum Schluss den Eischnee unterheben, den Teig in die Form füllen und 
  im Ofen ca. 50-65 Minuten backen. Stäbchenprobe! • Den fertigen Tortenboden  vollständig abkühlen lassen, am besten über Nacht
Creme• Butter, Zucker, Vanillezucker und das Ei grob miteinander verrühren 
  (Wer Angst bezüglich des Eis in der Creme hat, kann es auch ohne Probleme weglassen)• Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und zu der oberen Masse dazu geben• die Creme so lang schlagen bis sich alle Zutaten gut miteinander verbunden haben• den Tortenboden 2x waagrecht durchschneiden, den unteren Boden mit Marmelade 
  bestreichen und den mittleren Boden auf diesen setzen• die Hälfte der Creme auf diesem verstreichen und den letzten Boden auf die Creme setzen• die Torte mit der restlichen Creme einstreichen und nach Lust oder Laune dekorieren.
Fertig ist die Nuss-Schokocreme Torte.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Backen und Vernichten der Torte.


Wenn es euch so geht wie uns, dann kommt Ihr nicht darum, von der Creme ein oder zwei Löffel zu Naschen bevor sie auf die Torte kommen kann ;)
Lasst sie euch schmecken
Liebe Grüße eure Baking Sister´s

wallpaper-1019588
Top 10 der besten Vampirfilme
wallpaper-1019588
RPG Real Estate: Anime-Adaption angekündigt
wallpaper-1019588
Laubsauger Test 2021 | Vergleich der besten Laub-Sauger
wallpaper-1019588
Preiswertes Mittelklasse-Smartphone Vivo Y70