Windbusserl

  • 4 Eiklar
  • 250 g Zucker
  • 70 g Stärkemehl
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eiklar
  • 250 g Zucker
  • 70 g Stärkemehl
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Windbusserl

  1. Das Rohr auf 80°C Heißluft vorheizen.
  2. Eiklar mit Salz in einer großen Schüssel steif schlagen. Nach und nach den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen.
  3. Zuletzt die Stärke darübersieben und zügig mit einer Teigkarte unterheben.
  4. Baisermasse in Dressiersack füllen und auf ein Blech mit Backpapier spritzen.
  5. Das Blech ins Rohr schieben, Temperatur auf 70° C reduzieren und die Busserl am besten über Nacht trocknen lassen (Rohr einen Spaltbreit offen lassen, so kann die Feuchtigkeit entweichen).

Der Fressbox Rezept Tip! Für ein noch besseres Gelingen.

 

Statt eines Spritzsackes kann man auch Tiefkühlsäcke nehmen und die Spitze abschneiden.

VN:F [1.9.22_1171] please wait… Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

wallpaper-1019588
Waldweihnachtsmarkt Velen – lohnt sich der Eintritt?
wallpaper-1019588
GLAZ – Displayschutz für dein Smartphone
wallpaper-1019588
alimentierte Messermänner
wallpaper-1019588
Tag der Makkaroni – National Macaroni Day in den USA
wallpaper-1019588
Schwer verletzt nach „Flachköpper“
wallpaper-1019588
Trailer: Creed II
wallpaper-1019588
7/20: „Trumtin“
wallpaper-1019588
Cala Bona