Windbusserl

  • 4 Eiklar
  • 250 g Zucker
  • 70 g Stärkemehl
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eiklar
  • 250 g Zucker
  • 70 g Stärkemehl
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Windbusserl

  1. Das Rohr auf 80°C Heißluft vorheizen.
  2. Eiklar mit Salz in einer großen Schüssel steif schlagen. Nach und nach den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen.
  3. Zuletzt die Stärke darübersieben und zügig mit einer Teigkarte unterheben.
  4. Baisermasse in Dressiersack füllen und auf ein Blech mit Backpapier spritzen.
  5. Das Blech ins Rohr schieben, Temperatur auf 70° C reduzieren und die Busserl am besten über Nacht trocknen lassen (Rohr einen Spaltbreit offen lassen, so kann die Feuchtigkeit entweichen).

Der Fressbox Rezept Tip! Für ein noch besseres Gelingen.

 

Statt eines Spritzsackes kann man auch Tiefkühlsäcke nehmen und die Spitze abschneiden.

VN:F [1.9.22_1171] please wait… Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

wallpaper-1019588
Schinkengipfeli aka Schinken Hörnchen - typisch auf dem Schweizer Party Buffet
wallpaper-1019588
Bernie Sanders – der revolutionäre Sozialdemokrat
wallpaper-1019588
Orly LaLa Land Mini Kit Nagellack
wallpaper-1019588
Die Trendfarben der Saison Herbst/Winter 2016 laut Pantone®
wallpaper-1019588
MS EUROPA 2 erhält erneut höchste Auszeichnung: 6-Sterne-Plus im „Stern’s Guide to the Cruise Vacation 2018“
wallpaper-1019588
Knoblauchsuppe 2.0
wallpaper-1019588
Reisen bildet
wallpaper-1019588
VW und DHL testen Paketzustellung in den Kofferraum