Wieder im Spiel

Nachdem ich mein Trainingsumfang in der letzten Woche schon um 100% zur Vorwoche erhöhen konnte, was bei 7h aber nicht sonderlich schwer war –  beginnt diese Woche erneut mit einer weiteren Steigerung und wenn ich die geplanten Einheiten in die Tat umsetzten kann, dürfte die 20h Marke wieder deutlich überschritten werden.

Nach meiner geforderten Karenzzeit konnte ich gestern auch wieder ins geregelte Schwimmtraining einsteigen und die Erkenntnis gewinnen, dass zwei Wochen Pause gar nicht mal so schlecht sind. Das Wetter scheint uns Triathleten auch gediegen und wenn alles passt, werde ich am Donnerstag (2h) und am Sonntag (4h) mein Radtraining im Freien gestalten.

Wird aber auch langsam Zeit, denn mein erklärtes Trainingsziel für 2012 - 15000km mit dem Rad – soll keine Luftnummer werden. Bisher stehen 2000km auf dem Konto, zu diesem Zeitpunkt immerhin 600km mehr als 2011 und in dem Jahr kamen 14000km zusammen.

Freitag, Samstag und Sonntag sind unter anderem Schwimmeinheiten geplant und zwei Laufeinheiten sollten in dieser Woche mindesten noch dazu kommen. Der Rest wird im Studio absolviert, wobei da zu gleichen Teilen auf Athletik und Ausdauer gesetzt wird. Die Sahnehäubchen bilden im Anschluss die Saunagänge, mit und ohne Aufguss. 


wallpaper-1019588
Knieschmerzen: Was sind die Ursachen und welche Behandlung hilft?
wallpaper-1019588
Review: Penguin Highway [Blu-ray]
wallpaper-1019588
Spiele-Review: Little Town Hero [Nintendo Switch]
wallpaper-1019588
[Manhua] Biaoren – Die Klingen der Wächter [3]