Wenn Blogger wichteln...

...und schon ist wieder die halbe Woche um und auch Weihnachten rückt immer näher. Ich habe alle Geschenke beisammen, packe heute Abend noch eins ein und bastele ein anderes fertig und dann kann Heiligabend kommen. ;) Ich mag die Weihnachtszeit, meine Mutter hat wirklich ein Händchen für stilvolle Dekoration und so ist unser Haus immer herrlich geschmückt. Ganz traditionell und eher zurückhaltend. Am Wochenende liegen wir dann gern mit der Kuscheldecke auf der Couch, machen es uns gemütlich und schauen Märchen. Auch "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" darf dabei natürlich nicht fehlen. Meist am Abend öffnen wir dann auch unsere Adventskalender - meine Mutter den, den ich für sie mit kleinen Überraschungen und Leckereien gefüllt habe, und ich meinen, den meine Mutter für mich befüllt hat. Und so haben wir zur Weihnachtszeit viele schöne Traditionen. Eine davon ist auch das Wichteln. Gerade heute Abend wieder aktuell bei uns, weil meine Mutter nachher mit ihren Freundinnen einen weihnachtlichen Wichtelabend macht. Ich wäre da ja auch gern dabei gewesen - aber vielleicht spiele ich mal Mäuschen. ;) Das verkürzt dann auch die Wartezeit auf mein Wichtelpaket. Ich habe euch auf facebook ja bereits am Montag davon berichtet - ich wurde von Katrin (meiner Namensvetterin ohne "h") mit einem Wichtelpaket von Yves Rocher bedacht. Auch Blogger wichteln und ich find's toll, dass Yves Rocher diese Aktion gestartet hat. Übrigens, Katrins Blog "Das Leben ist schön" ist wirklich lesenswert, klickt euch da mal rein!

Aber wie läuft das eigentlich so ab, wenn Blogger wichteln? Ganz einfach! Yves Rocher hat Ende November 10 Blogger ausgewählt und mit einem Wichtelpaket bedacht. Enthalten waren verschiedene Produkte im Wert von 30 €. Diese Blogger durften dann jeweils zwei weitere Blogger auswählen und für sie ebenfalls ein Wichtelpaket packen. Und dann... Ja - genauso ging's dann immer weiter. ;) Und nun bin ich an der Reihe. Ich war total überrascht, als ich Anfang dieser Woche die Mail erhielt - und bin nun umso gespannter darauf, was Katrin mir ins Wichtelpaket gepackt hat. Denn noch ist es nicht bei mir eingetroffen, gut Ding will eben Weile haben. Weil ich diese Aktion total cool finde, und weil sich in der oft auch hektischen Vorweihnachtszeit Jeder über ein kleines Geschenk freut, habe ich auch zwei Bloggerfreundinnen ausgewählt und mit einem Päckchen bedacht.
Und hier sind sie - meine Auserwählten:
Bianca mit ihrem Blog Bibis Test-Welt und Anja mit ihrem Blog Mimi's Produkttestblog. In "Bibis Test-Welt" bin ich regelmäßig unterwegs und "Mimi's Produkttestblog" habe ich zufällig gefunden. Denn viele meiner Bloggerfreundinnen waren schon beim Blogger Wichteln dabei - und es war gar nicht so leicht, noch zwei zu finden. Natürlich darf Jeder nur ein Mal teilnehmen, aber das versteht sich ja von selbst.

Und nun warte ich auf mein Paket. Und warte und warte... Ja, ich bin neugierig. Und ich warte überhaupt nicht gern. Und wenn's dann auch noch eine Überraschung ist... Das ist ja fast die Höchststrafe für mich. Deswegen werde ich mich jetzt auch noch ein wenig ablenken und, bevor ich die letzten Weihnachtsgeschenke fertig mache, meine beste Freundin anrufen.

Bis dann!

Eure Erna

Kommentare


wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (2018)
wallpaper-1019588
ja, das muss 2-3 mal im Frühjahr sein. Bärlauch-Basilikum-Pasta mit Garnelen
wallpaper-1019588
Upcycling-DIY: Osterhäschen im Vintage-Look.de
wallpaper-1019588
NEWS: Posthumes Album von Leonard Cohen erscheint im November
wallpaper-1019588
Valiseraalpe
wallpaper-1019588
Lock Up
wallpaper-1019588
La Locanda – italienische Gaumenfreuden in Cala Millor