Von Maniac zu Easy Monday

Von Maniac zu Easy Monday

In all den Jahren habe ich euch ein paarmal über «Manic Mondays» berichtet – diese «durchgeknallten Montage», die alles andere als wie geplant verlaufen und die einem vor Augen führen, dass Gott über unsere Pläne lacht.

Diese Woche war es wieder so weit, doch dieser ungeplante Wochenstart stresste mich überhaupt nicht mehr. In Bezug auf Stress habe ich in den letzten Monaten all meine Richtwerte angepasst, und es gibt weiss Gott Schlimmeres, als «nur» wegen eines Kindes, das erkältet und fiebrig ist, gemachte Pläne über den Haufen zu werfen. Doch der wahre Grund für meine Ruhe ist, dass ich mich nicht mehr als Erstes bei einem Chef abmelden oder mir überlegen muss, wer sich um das kranke Kind kümmert.

Wie froh bin ich, dass ich nur kurz checken muss, ob der Kühlschrank auch für ein fiebriges Kind etwas hergibt und ob wir noch genug Kamillentee und Honig zu Hause haben. In einen Krankentag hineinzuleben ohne «grausam wichtige» Berufsverpflichtungen, ist sehr entlastend. Diese Gelassenheit, den Tag mit all seinen Überraschungen annehmen zu können, ohne ständig – wie früher als auswärts Arbeitende – auch noch nach links und rechts schauen zu müssen, ist unbezahlbar.

Allen, die jetzt sagen, dass sich die Freiheit, neben das kranke Kind ins Bett legen zu können, einfach nur der Luxus einer Privilegierten sei, gebe ich recht. Es ist Luxus, und ich bin privilegiert – das ist mir bewusst, und ich bin dankbar, dass ich das so machen kann. Auch weiss ich, dass nicht alle Eltern Planänderungen so sorgenfrei angehen können. Doch diese meine Freiheit, mich vom Dauerstress der Vereinbarkeit von Beruf und Familie für eine Phase lang zu entziehen, beruht auch auf dem Entscheid, auf ein doppeltes Einkommen zu verzichten. Es ist und bleibt Luxus, klar, für den ich allerdings auch einen Preis bezahle – nicht nur monetär. Für mich rechnet es sich trotzdem.

immer mittwochs im Tagblatt der Stadt Zürich

Weitere Kolumnen passend zum Thema:


wallpaper-1019588
Aufgehobene Beschränkung von Themengebieten durch räumliche Dacherweiterungen
wallpaper-1019588
Adventszauber Gewinnspiel zum 2. Advent und ihr habt die Wahl!
wallpaper-1019588
Zum Angreifen nahe
wallpaper-1019588
Happy New Year! Happy New Skin!
wallpaper-1019588
Literarische Wanderung durch den Waldpark Mannheim
wallpaper-1019588
Die LitOff im Schloss Neckarhausen
wallpaper-1019588
Sandrinas Sommer Stil
wallpaper-1019588
Wo die Schornsteine rauchen - Lesung mit Edith Brünnler