Verschwörungstheorie

« Österreicher gründen Sondengängerverein Irak-Krieg: Die Lügen nehmen kein Ende »

In einer Kolumne vom Juni kam ich zu dem Schluss, dass der Begriff »Verschwörungstheorie« Verschwörungstheorie immer dann auf eine Tatsache, eine Analyse oder Wahrheit angewendet wird, wenn sie politisch, ideologisch oder emotional inakzeptabel erscheint. In dieser Kolumne geht es darum, wie verbreitet wirkliche Verschwörungen sind. Nicht jedes Ereignis kann durch eine Verschwörung erklärt werden, aber Verschwörungen sind ganz alltägliche Ereignisse. Deshalb ist es paradox, dass der Begriff »Verschwörungstheorie« ein Synonym für »unglaubwürdig« geworden ist.

via Verschwörungen – Kopp-Verlag.

Kommentieren

Hier klicken, um die Antwort abzubrechen.

Name (benötigt)

E-Mail (wird nicht veröffentlicht) (benötigt)

Website


wallpaper-1019588
Pluma Wirsing Zwiebel und Schweinesud
wallpaper-1019588
Arbeiten an Weihnachten – Mit diesen 5 Tipps kommen Sie in Weihnachtsstimmung
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Fitbit Inspire – besser als Versa Lite und Charge 3?
wallpaper-1019588
Stadlerwürmli statt Vorhänglizug
wallpaper-1019588
Der Klassiker: Kranz aus Hortensie und Fetter Henne
wallpaper-1019588
Italienische Antipasti aus dem Ofen
wallpaper-1019588
Costa Dorada: schönes Wetter in der Ardèche-Schlucht