Urlaub in Ha Tien

Urlaub in Ha Tien

Blick auf Ha Tien und den Giang Thach-Fluss


Meine Schüler haben zur Zeit Examen. So habe ich drei Tage frei. Da ich eh nur Montags bis Donnerstags arbeite, macht dies eine ganze Woche aus. So entschied ich mich letzten Donnerstag, meinen Freund in Ha Tien zu besuchen. Ha Tien ist nicht so einfach zu erreichen, da es direkt an der kambodschanischen Grenze liegt. Busse fahren nicht direkt von und nach Can Tho. Mir blieb also nur ein Privatunternehmen, das nachts um 11 Uhr abgefahren ist. Allerdings war das okay für mich, auch wenn ich im Bus nur wenig Schlaf bekomme. Um drei Uhr nachts kam ich am neuen Busterminal in Ha Tien an. Man merkte sogleich, dass dies ein Ort ist, an dem sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen...

Urlaub in Ha Tien

Strand von Phao Dai

Ich war 2010 schon einmal in Ha Tien, als ich von Phu Quoc über Ha Tien nach Tri Ton und Chau Doc bin. Ich war nur zwei Tage dort, fand das Städtchen aber damals schon sehr reizvoll. Im Internet finden sich dagegen fast ausnahmslos negative Kritiken über die Stadt. Das lässt sehr tief blicken in die neue Art des Reisens. Kultur ist davon kaum noch gefragt. Ha Tien hat eigentlich sehr viel davon, denn Ha Tien ist so etwas wie die älteste "vietnamesische" Stadt im Süden. Gegründet von den Khmer, vielleicht sogar schon von Funan, war sie Ausgangspunkt der vietnamesischen Besiedlung. Wäre Ha Tien nicht gewesen, wäre heute das ganze Mekongdelta vermutlich noch Teil des Königreiches Kambodscha.

Urlaub in Ha Tien

Thach Dong, mit zahlreichen Felsentempeln an der kambodschanischen Grenze.


Dabei waren es nicht einmal die Kinh, d.h. die Vietnamesen, die die Stadt ausbauten, sondern die Chinesen. Die Mac-Familie hatte ihren Sitz hier. Sie erlangten von den kambodschanischen Königen die Handelskonzessionen und die Genehmigung zum Landesausbau. Die Mac fühlten sich aber den Nguyen-Fürsten zu Hue verpflichtet, nicht den Königen in Oudong. So kam Ha Tien und damit nach und nach das Delta unter vietnamesische Verwaltung. Gefestigt wurde dies Mitte des 19. Jahrhunderts durch Kaiser Minh Meng. Auch nach dem Ende der französischen Kolonialzeit verblieb das Delta in Vietnam.

Urlaub in Ha Tien

Eine der neuen Pagoden: Phat Da.

Die lange Geschichte macht sich in zwei Punkten bemerkbar. Zum einen erinnert die Kultur Ha Tiens sehr stark an Zentralvietnam. Auch landschaftlich macht sich dies bemerkbar, mit den kleinen Bergen und den Reisfeldern, die nicht die Größe in An Giang oder Can Tho erreichen, sondern kleine Parzellen sind, wie in Quang Nam oder Quang Ngai. Zum anderen natürlich auch durch die alten Bauwerke. Da der Großteil des Mekongdeltas erst nach 1850 vietnamesisch wurde, finden sich natürlich auch kaum alte vietnamesische Monumente. Das ist in Ha Tien anders. Hier finden sich zahlreiche Pagoden, die bis ins 17. Jahrhundert reichen. Und natürlich harmonisiert die Stadt wie keine andere hier die drei Kulturen der Chinesen, Kinh und Khmer miteinander.

Urlaub in Ha Tien

Lokale Spezialität: Thot Not, eine Art Kokosnuss.

Ein weiterer negativer Punkt im Internet behandelt den Strand. Nun finde ich es immer wieder seltsam, dass Touristen sich darüber beklagen, dass sie keine perfekten Strände vorfinden. Vietnam ist kein Badeland. Nun mögen einige bemerken, Vietnam mache ja Werbung zum Baden - ja, aber eigentlich nur als Reaktion auf die ständigen Forderungen seitens der Touristen. Dass Vietnam aber keine geeigneten Strände hat, schlägt sich dann nieder in negativen Bewertungen im Internet. Wer Badeurlaub will, sollte wirklich woanders hin fliegen. Wer nur mal im Wasser planschen will, dem mag aber Ha Tien durchaus genügen.

Urlaub in Ha Tien

Sonnenuntergang am Mui Nai-Strand


Nun aber weg vom Allgemeinen. Des Familie hat mich sehr freundlich aufgenommen. Gerade seine Mutter hat mich regelrecht gemässtet. Das Essen ging so weit, dass ich in den letzten zwei Tagen regelrecht Nahrungsaufnahme verweigern musste, was natürlich unhöflich ist. Mein Vietnamesisch half auch nicht wirklich weiter, da Des Mutter Khmer spricht. Trotzdem lies ich durch De versichern, dass es nicht an den Kochkünsten seiner Mutter lag, sondern dass ich fühlte 20 Kilo in meinem Bauch wähnte.

Urlaub in Ha Tien

Abendessen in Ha Tien mit einigen von Des Freunden.

Es war eine sehr schöne Zeit in Ha Tien. Ich wollte eigentlich Sonntag oder spätestens Montag wieder nach Can Tho, bin aber dann erst Dienstag morgen gefahren. Am Samstag ist eine kambodschanische Hochzeit, aber ich bin mir noch nicht sicher, ob ich wieder nach Ha Tien fahre, denn die Reise ist doch durchaus beschwerlich.

Urlaub in Ha Tien

Grenze zu Kambodscha



wallpaper-1019588
Nope – wolkig mit Aussicht auf Schwachsinn
wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [17]
wallpaper-1019588
Lichtplatten: Was muss man wissen?
wallpaper-1019588
Neues Android-Tablet Blackview Tab 13 vorgestellt