Update zu meinem chaotischen Leben

Update zu meinem chaotischen LebenDie letzten Tage und Woche war es relativ ruhig hier auf dem Blog. Das lag schlicht und einfach daran, dass bei mir das Chaos Einzug hatte. Es gab so unglaublich viel zu erledigen und zu allem Überfluss trat dann auch noch jemand in mein Leben, womit ich eigentlich nicht gerechnet hatte. Aber wie das so ist mit den schönen Dingen, sie passieren immer, wenn man am wenigsten damit rechnet. Da so langsam aber Ruhe einkehrt möchte ich mich zurückmelden und was bietet sich da besser an, als auch direkt mal meine 101 in 1001-Liste auf den neuesten Stand zu bringen?!

Job &  Studium

Meine Diplomarbeit habe ich am 01.02. (genauer gesagt zwei Tage vorher) abgegeben. Und ich habe es tatsächlich geschafft jeden Tag dieser drei Monate mindestens eine Stunde daran zu sitzen. In der Regel waren es einige Stunden mehr... Jetzt bin ich froh, dass es vorbei ist und warte auf das Ergebnis. 

Reisen, Urlaub & Sightseeing

Zu Nikolaus bekam ich bereits das Buch "1000 Places to see before you die" geschenkt und vor ein paar Tagen schaffte ich es dann auch endlich alle Orte, an denen ich schon war abzuhaken. Ich komme auf ganze 23. Allerdings gab es ein paar Orte in Städten, die ich schon besucht habe, aber leider nicht mehr weiss ob ich auch diesen Orte besichtigt hatte. Der Ehrlichkeit halber habe ich da dann auch die Häkchen verzichtet.

Filme, Kino, Bücher & Serien

OTH, die neunte und finale Staffel, bekam ich von meiner Oma zu Weihnachten. Süchtig wie ich bin, hab ich sie direkt in der folgenden Nacht auf einen Schlag geschaut. Neben dem Hobbit hab ich auch Django im Kino gesehen (sogar zwei mal) und war gestern in meiner ersten Sneak Preview (ein gesonderter Beitrag hierzu kommt noch).

Gesundheit & Ernährung

Aufgrund meiner Diplomarbeit war es kein Problem einen Monat lang wirklich 0 Alkohol zu trinken. Abgenommen habe ich auch schon ein wenig. Ganze zwei Kilo sind runter und ab morgen starten meine Mama und ich wieder richtig durch. Mal sehen was das Projekt "Bikinifigur" also in den nächsten Monaten so macht. Einen Monat auf Fast Food zu verzichten ist gar nicht so leicht, wie man zunächst denkt. Den März kann ich auch mal direkt abschreiben... Aber es kommen ja noch ein paar Monate, wo ich es weiter versuchen kann.

Organisation & Ordnung

Das sind irgendwie die Punkte, die ich am häufigsten weiter aufschiebe... Aber immerhin habe ich eine Spardose, in der sich zwischenzeitlich auch 50 € befanden, die aber für den Rom-Urlaub wieder drauf gingen. Dafür habe ich einige Fotoalben angelegt. Australien ist nun komplett abgehakt. Meinen Kleiderschrank habe ich vor ein paar Tagen auch ausgemistet, aber so wirklich weniger ist es nicht geworden. 

Familie, Freunde & Liebe

Die Rom-Reise war endlich mal ein Ausflug nur mit meiner Mama. Ich hab die Zeit total genossen und mal wieder gemerkt, wie ähnlich wir uns doch sind und vorallem wie (positiv) bekloppt wir doch  beide sind. In Rom habe ich auch meine erste von 10 Postkarten verschickt. Aso und die Sache mit dem Date kann auch abgehakt werden ;)

Hobbys & Leidenschaften 

Am Wochenende waren wir alle im Dortmunder Zoo, ich hab mich wirklich auf den Ausflug gefreut und wollte endlich mal ein paar coole Tierbilder schießen. Aber leider ist der Dortmunder Zoo nicht so toll, wie die anderen in der Umgebung. Die Tiere, die schon draußen zu sehen waren, verschwanden hinter meterhohen Zäunen. Da gefallen mir die anderen Tierparks, die dem Besucher eine freie Sicht ermöglichen um einiges besser. Ich werde also definitiv noch einmal einen Zoo besuchen um endlich an meine Bilder zu kommen. 

Fotografie

Das Autobahnbild habe ich auch mal versucht. So ganz zufrieden bin ich allerdings nocht nicht. Vielleicht zeige ich es auch noch, mal sehen. Ansonsten habe ich im Schnee einige Bilder gemacht und natürlich in Rom, die ich euch die Tage noch präsentieren werde. 

Mode & Accessoires sowie Anschaffungen

Letzte Woche hab ich mir dann auch mein erstes Business-Outfit gekauft. Die Kette mit Schlüssel und Schloss bekam ich zu Weihnachten von meinen Eltern. Genauso wie den Blitz und das Stativ. Letztes schenkte mir allerdings meine Tante.

sonstiges

Zur Zeit der Adventskalender hab ich tatsächlich das ein oder andere gewonnen und bin wirklich glücklich über die Preise. Die Tage müsste auch noch ein Buch ankommen, dass ich auf Facebook gewonnen habe.
Das war nun das Update zu meiner Liste. Es ist echt unglaublich wie viele Sachen ich mittlerweile abhaken und das obwohl ich diese Wünsche etc. schon so lange hatte. Aber sie schwarz auf weiß zu sehen motiviert mich dann doch irgendwie doch...

wallpaper-1019588
Rezension - Vertrauen und Verrat (Kampf um Demora 1) - Erin Beaty
wallpaper-1019588
Freitags-Füller # 344
wallpaper-1019588
Drei Falstaff ausgezeichnete Restaurants im Mariazellerland
wallpaper-1019588
It’s Melt again – Gewinne 1×2 Festivaltickets für die diesjährige Edition des Melt Festivals
wallpaper-1019588
Schwangerschafts-Update, Woche 13
wallpaper-1019588
MINILIKE 2018 in Mariazell – Österreichs größter MINI EVENT
wallpaper-1019588
Deutscher tot in Hotel am Ballermann aufgefunden
wallpaper-1019588
Neues Tokyo Ghoul-Videospiel für die PlayStation 4 angekündigt