Blogg dein Buch: Wen küss ich und wenn ja wie viele?

Blogg dein Buch: Wen küss ich und wenn ja wie viele?Bastei Lübbe und Blogg dein Buch waren so lieb und haben mir das folgende Rezensionsexemplar zugeschickt.
Jaja, wer lesen kann ist klar im Vorteil... Das hab ich bei dem folgenden Buch nämlich nicht getan. Der Titel klang cool und als ich den Inhalt überflogen hatte fand ich auch keine Hinweise, dass es sich um ein Teenie-Buch handelt, auch wenn diese defintiv vorhanden waren. Wie auch immer, ich bekam das Buch und dann lese ich es auch. Immerhin gibt es einige Bücher, die durchaus auch für Erwachsene interessant sein können...

Inhalt

Wissenschaftliche Erkenntnis des Tages: Von den Gladiatorfröschen kann man viel lernen. Auf der Suche nach dem Frosch fürs Leben hüpft die Fröschin von Männchen zu Männchen und haut jedem so richtig eine rein. Wer umfällt, ist raus aus dem Spiel. Am Schluss nimmt sie den, der übrig bleibt, denn der kann am besten wegstecken. Hmmm, gefällt mir irgendwie. Verstößt aber vermutlich gegen die Schulordnung ..." Lilia hat es satt! Die Jungs in ihrer Klasse nehmen sie überhaupt nicht wahr. Das muss sich ändern, beschließt sie an ihrem 16. Geburtstag. "Das Balzverhalten im Tierreich" - so lautet das Thema ihres Bio-Referats. Und weil der Mensch auch nur ein haarloses Tier ist, wendet Lilia ihr neues Wissen einfach auf die Gattung Homo sapiens an. Was folgt, ist ein wahres Liebeschaos ...

über die Autorin

Mara Andeck wurde 1967 in Freiburg geboren und wuchs in Tübingen auf. Nach ihrem Studium der Journalistik und Biologie in Dortmund absolvierte sie ihr Volontariat in Köln beim WDR. "Wen küsse ich und wenn ja, wie viele?" ist der erste Band aus der Buchreihe Lilias Tagebuch. Im Herbst 2013 soll der zweite Band und im Frühjahr 2014 der dritte Band erscheinen.

meine Meinung

Schlecht ist dieses Buch auf keinen Fall, ich bin einfach nur mittlerweile aus der Zielgruppe herausgewachsen. Es war schön sich stellenweise wieder in seine Zeit als 16-jähriges Mädchen zurückzuversetzen. An die Zeit zu denken wo die Stimmung von einer Sekunde auf die andere sich grundlegend ändern konnte. Mittlerweile würde ich zwar nicht mehr so reagieren, aber damals habe ich mich genauso gefühlt und ich glaube es wäre schön gewesen, dieses Buch genau da zu lesen. Lilia, die Protagonistin, will endlich einen Jungen küssen und startet deshalb ein Projekt, ich nenne es mal Projekt "Balz". Sie überträgt verschiedenste Balzverhalten der Tierwelt auf ihren Freundeskreis. Letztendlich kommt es wie es kommen muss, Lilia findet sich in einem Riesenchaos wieder.Ich muss sagen, das Buch lässt sich wirklich zügig und flüssig lesen. Positiv empfand ich auch, dass die Autorin nicht auf Biegen und Brechen versucht in Jugendsprache zu schreiben. In meiner Bewertung muss ich differenzieren. Dazu kommt, dass ich Bücher, die im Tagebuchstil geschrieben sind ja sowieso mag. Nichtsdestotrotz hat mir die Tiefe der anderen Charaktere gefehlt. Mag gut sein, dass dann etwas von dem eben gelobten Tagebuchstil verloren gegangen wäre, aber zumindest die Jungs für die Lilias Herz schlägt hätten doch etwas detaillierter dargestellt werden können. Wen küsse ich und wenn ja, wie viele ist kein Buch, was ich Erwachsenen empfehlen würde. Vielmehr halte ich es für ein gutes Buch für Teenager, die gerade dabei sind zu sich selbst zu finden. Ich persönlich werde da Buch meiner Schwester schenken, die mit ihren 17 Jahren bestimmt ihre Freude dran haben wird.
Fazit: Wenn ihr ein Buch für Teenager sucht, dann habt ihr es gefunden, Erwachsene sollten sich lieber anderweitig umschauen. Bestellen kann man das Buch hier.

Bewertung

Blogg dein Buch: Wen küss ich und wenn ja wie viele?

wallpaper-1019588
GLAZ – Displayschutz für dein Smartphone
wallpaper-1019588
Schaschlik aus dem Ofen mit Sauce
wallpaper-1019588
Hashtag Skincare
wallpaper-1019588
Fette Beute im Megapark gemacht
wallpaper-1019588
Tod eines Adeligen
wallpaper-1019588
{UNTERWEGS} auf Samos – Der Westen
wallpaper-1019588
Einmal Sportjunkie - Immer Sportjunkie
wallpaper-1019588
Tunesien: Lehm, Lehmziegel und Ziegeleien