Unboxing – MyCouchBox Dezember

Unboxing – MyCouchBox Dezember

Logo MyCouchBox

Auch in der Blogpause haben wir natürlich unsere CouchBox bekommen. Hier zeig ich euch mal den Inhalt vom Dezember. Viel Spaß beim Durchstöbern. :)
Unboxing – MyCouchBox Dezember

In dieser Box ist enthalten:

Camille-Bloch “Regusa Blond”
vegetarisch / Preis 2,39 EUR
Der Preis ist autsch! Aber die Schoki sieht sehr vielversprechend aus.
 
Bohlsener Mühle “Dinkel Haferkekse”
vegetarisch, bio / Preis ab 1,99 EUR
Kekse gehen immer!
 
Hitschler Fruchtgummi Monster süßer Spaß
laktosefrei, glutenfrei / Preis 0,99 EUR
Sehen wirklich lecker aus.
 
Bonbonmeister Kaisser Hustenbonbons Mischung
laktosefrei, vegan/ Preis 1,29 EUR
Für den nächsten Husten sind wir schonmal eingedeckt. ;)
 
Berggold Schwarzwälder Kirsch-Gelee
vegetarisch, glutenfrei / Preis 1,49 EUR
Das ist was für mich! Ich hoffe, die schmecken so lecker, wie der Name verspricht.
 
Päx Food – Knusprig-gePÄXte Apfelringe mit Schale
vegan, laktosefrei, glutenfrei / Preis 2,20 EUR
Die fand ich mal richtig ekelig. Aber meine
 
Plain Milch
vegetarisch, bio / Preis 1,39 EUR
Milch in der Dose… Diese Milch, von der ich nicht behaupten möchte, dass es wirklich Milch ist, möchte ich nicht trinken.
 
Breu Pikanten
glutenfrei, laktosefrei/ Preis 0,79 EUR
Diese Salami war wirklich lecker!
 
Sun Rice Minis
vegetarisch, Preise können variieren
4 kleine Verpackungen von Sun Rice. Also Puff-Reis mit Schoki drum. Ist nichts Neues, aber die sind ja immer sehr lecker.
 
Loacker “Milk & Cereals” und “Choco & Coco”
vegetarisch, Preis je 0,49
War im Prinzip das Gleiche wie bei den Sun Rice Minis
 
Felix Finkbeiner “Alles würde gut”
Preis 1,00 EUR
Was jetzt ein Buch in dieser Box zu suchen hat, das kann ich nur rätseln. Find ich merkwürdig! Und auch als Leseratte werde ich das Buch wohl eher nicht lesen.
 
Hochland Kaffee Wintermandeln
vegetarisch, Preis 1,00 EUR
5 Mandeln hingen an einer Din A4-Broschüre bzw. Werbung. Die hatte ich mir aber nicht genauer angeschaut.

Fazit:
Ich muss ehrlich sagen, dass uns der Inhalt dieser Box regelrecht erschlagen hat. Es ist so wahnsinnig viel drin! Das war schon fast “to much”. Ich hätte auch ein wenig mehr Winter- bzw. Weihnachtsfeeling erwartet. Das war ja praktisch gleich null.

Artikel mit einem Wert von über 15,00 EUR waren in dieser Box. Wir haben im Abo 9,90 EUR für die Box bezahlt. Das nenn ich echt mal einen sehr guten Preis. Kann man nicht meckern!

Mittlerweile haben wir die MyCouchBox bereits wieder gekündigt. Die Januarbox ist die letzte Box, die wir aus diesem Abo bekommen werden. Der Grund ist eigentlich ganz einfach: Wir kommen gegen die Süßigkeiten nicht mehr gegenan. Wir essen zwar sehr gerne Süßes und Knabberein, aber es hortet sich langsam in unserem Schrank. Irgendwie geht dann auch der Reiz verloren.
Diese Abo-Boxen find ich nach wie vor genial und wir haben uns auch schon die nächste Box auserkoren. ;)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
♥♥ Vielen, vielen Dank fürs Lesen meines Feeds! ♥♥
♥ Folge mir doch auch auf Facebook oder Instagram

Unboxing – MyCouchBox Dezember


wallpaper-1019588
Anfahrt zur Arbeitsstelle (Wegzeit) = Arbeitszeit?
wallpaper-1019588
Hausmannskost, Schweinebraten, Wirsing, Kartoffeln
wallpaper-1019588
Polar - ein eiskalter Action Film
wallpaper-1019588
Warum du einen Mentor brauchst
wallpaper-1019588
Cafés Llofriu jetzt im Mercat de l’Olivar
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis 2019: Jetzt Spiele und Projekte einreichen
wallpaper-1019588
GamesCom 2019: Die neuen Karten zu Battlefield V gibt es zu sehen
wallpaper-1019588
GamesCom 2019: Neues Tokyo Ghoul-Spiel erhält ein Erscheinungsdatum