Überdosis

Überdosis

Goldparmänen. (Sven Teschke, Wikicommons)

Gestern las ich im Tagi eine witzige Kolumne, die ich gern verlinken würde, wenn ich sie bloss im Netz fände. In "Früchtestress"erzählt Marina Bolzli von ihrem Haus im Berner Seeland und dem zugehörigen Bauerngarten. Das Problem ist: Ihr Apfelbaum trägt soviele Goldparmänen wie nie zuvor. Und weil es anderen Leuten ähnlich geht und jeder Gartenbesitzer unter zuviel Äpfeln, Birnen, Zwetschgen, Trauben leidet, kommt es zu kuriosen Folgeerscheinungen - zum Beispiel bringen alle Eltern säckeweise Früchte an den Elternabend der Schule, um sie dort loszuwerden. Und kommt man abends heim, findet man vor der Tür eine Ladung Birnen vor. Ungefragt, unbestellt, der Nachbar hat sie deponiert. "Die Angst vor einer Überdosis steigt", schreibt Marina Bolzli.

wallpaper-1019588
Wirbelsäulentherapie nach Dorn & Breuß-Massage (Seminar)
wallpaper-1019588
Hiro Mashima sendet Nachricht an seine Fans
wallpaper-1019588
HiSilicon Kirin 980 soll schneller sein als Apple’s A12 Bionic
wallpaper-1019588
Gewinne Tickets für die Konzerte von Lui Hill in Hamburg, Regensburg und Köln
wallpaper-1019588
The Ellis Hotel und die Peachstreets in Atlanta
wallpaper-1019588
Linguine alla Fornaia – Pasta nach Art der Bäckerin
wallpaper-1019588
London Tagebuch: Ein Traum wird wahr, wir fahren nach Hogwarts!
wallpaper-1019588
Meine Nacht im Hotel Deutsches Haus und warum sie in Erinnerung bleiben wird #Hotel #Reise #FrBT18