Überdosis

Überdosis

Goldparmänen. (Sven Teschke, Wikicommons)

Gestern las ich im Tagi eine witzige Kolumne, die ich gern verlinken würde, wenn ich sie bloss im Netz fände. In "Früchtestress"erzählt Marina Bolzli von ihrem Haus im Berner Seeland und dem zugehörigen Bauerngarten. Das Problem ist: Ihr Apfelbaum trägt soviele Goldparmänen wie nie zuvor. Und weil es anderen Leuten ähnlich geht und jeder Gartenbesitzer unter zuviel Äpfeln, Birnen, Zwetschgen, Trauben leidet, kommt es zu kuriosen Folgeerscheinungen - zum Beispiel bringen alle Eltern säckeweise Früchte an den Elternabend der Schule, um sie dort loszuwerden. Und kommt man abends heim, findet man vor der Tür eine Ladung Birnen vor. Ungefragt, unbestellt, der Nachbar hat sie deponiert. "Die Angst vor einer Überdosis steigt", schreibt Marina Bolzli.

wallpaper-1019588
Vom Dichten und Performen – Tamino im Interview
wallpaper-1019588
Japanerin kocht Anime-Speisen nach
wallpaper-1019588
One Way Einreise ohne Rückflug Ticket: 7 Wege zum „Weiterflug“
wallpaper-1019588
Reissuppe
wallpaper-1019588
Gruseln in Zürich
wallpaper-1019588
König trauert mit Mallorca um Opfer der Überschwemmungen
wallpaper-1019588
Trend Material: Cord
wallpaper-1019588
Garmin Vivosmart 4 Test – Fitness Tracker zeigt wieviel Power in Dir steckt