Triple Chocolate Guinness Plätzchen


Triple Chocolate Guinness PlätzchenZorra vom Kochtopf sucht zur Zeit die besten Küchentipps.
Eine schöne Idee! Da mich zum Anfang des Jahres der Cookie-Wahn gepackt hat und bisher auch noch anhält, liegt es doch nahe, dass ich Euch einige meiner Cookie-Tipps verrate.
Wie werden sie so schön rund? Wie so gleichmäßig?
Das ist eigentlich ganz einfach. Das erste Zauberwort heißt Eisportionierer. Beim Eisportionierer solltet Ihr darauf achten, dass er aus Edelstahl ist und einen Bügel hat, um die Kugel aus der Mulde zu lösen. Das zweite Geheimnis heißt in den meisten Fällen Kühlschrank. Mehr ist es eigentlich nicht.
Im Prinzip kann jeder Cookies-Teig in den Kühlschrank, dann laufen die Plätzchen -je nach Buttermenge- etwas weniger, da die Butter wieder fest wird. Mit dem Eisportionierer erhaltet Ihr annähernd die gleich Teigmenge je Cookie und auch die gleiche Form, ausser Ihr habt große Nuss-, Obst- oder Schokoladenstücke drin. 

Triple Chocolate Guinness Plätzchen

Dulce de leche-Cookies

Weichere Teige verlaufen, da führt kein Weg daran vorbei, deshalb unbedingt genug Abstand lassen. Meistens habe ich dann nur 6-9 Cookies auf einem Blech. 
Diese Cookies muss man auch nicht weiters "bearbeiten", einfach die Teigkugeln auseinander laufen lassen. Ein Beispiel hierfür sind die Dulce de leche-Cookies, die Schokolade-Malz-Cookies oder auch die Cookies, die es gleich im Anschluss gibt.

Triple Chocolate Guinness Plätzchen

Erdnuss-Cookies mit Gabelmuster

Bei festeren Teigen bietet es sich an, die Kugeln mit einem Glasboden flach zu drücken, die Ränder kann man noch nachformen, falls gewünscht. 
Statt des Glases kann man auch die Gabel verwenden und erhält noch ein schönes Muster. Beispiele hierfür sind zum einen die Soft-Chocolate-Chip-Cookies (Glasboden) und die Erdnussbutter-Cookies (Gabel).
Und wem das alles zuviel ist, der greift zum Cookie-Blech, aber wie bereits gesagt, dass Geld könnte man sich auch sparen :D
Und nun gibt es noch ein Rezept, so ganz ohne kann ich dann doch nicht ;-) Beim Stöbern im Netz bin ich vor kurzem bei Traceys Culinary Adventures auf die Guinness-Cookies gestossen und nachdem wir schon riesen Fans des Kuchens sind, mussten die Cookis natürlich auch getestet werden. Sie sind wirklich sehr lecker und das Guinness schmeckt, ähnlich wie beim Kuchen, nicht stark heraus.
Triple Chocolate Guinness Plätzchen
Triple Chocolate Guinness PlätzchenZutaten:
1 Flasche Guinness Bier
125 gr brauner Zucker
300 gr Weizenmehl, Typ 405
35 gr Kakao
1 TL Instant-Espresso-Pulver
1 TL Natron
1 TL Salz
240 gr Butter, weich
130 gr Zucker
2 Eier
1 Eigelb
1 EL Vanille-Extrakt
150 gr weiße Schokolade
150 gr Vollmilchschokolade
Zubereitung:
In einen Topf das Guinness und 45 gr braunen Zucker geben und bei mittlerer Hitze und regelmäßigem Umrühren reduzieren, bis ein dicker Sirup entsteht. Es sollte ungefähr eine Menge von 80 ml ergeben, etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Schokolade hacken.
In einer Schüssel die Butter mit Vanille und dem restlichen braunen sowie normalen Zucker verrühren bis alles schön schaumig ist. Dann die Eier und das Eigelb nacheinander unterrühren. Nun den Guinness Sirup unterrühren, bis sich alles gut miteinander verbunden hat. Das Mehl mit Kakao, Espresso-Pulver, Natron und Salz vermengen und auf zwei Mal zufügen und unterrühren. Zum Schluss die gehackte Schokolade unterheben und den Teig für mindestens 2 Std. in den Kühlschrank geben, gerne auch länger, z. B. über Nacht.
Den Backofen rechtzeitig auf 160°C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Mit zwei Teelöffeln oder mit Eisportionierer auf die Backbleche verteilen und nacheinander für etwa 15 min. backen. Aus dem Ofen nehmen und auf den Blechen abkühlen lassen. 
Triple Chocolate Guinness Plätzchen
 Viel Spaß beim Genießen :)

wallpaper-1019588
Schweinesud mit Ei und Zwiebel
wallpaper-1019588
Bretzelbällchen mit Sesam mit Guacamole
wallpaper-1019588
Knurrhahn mit Kohlrabi
wallpaper-1019588
Das Maifeld Derby gibt erste Bandwelle mit The Streets bekannt
wallpaper-1019588
Figub Brazlevic x Klaus Layer veröffentlichen “Slice of Paradise” auf Vinyl • full Album-Stream
wallpaper-1019588
[Gemeinsam Lesen] #80: Mel - Wächter der Dämonen
wallpaper-1019588
Der stille Mond: Boys Love Manga erscheint bei altraverse
wallpaper-1019588
Die Top 10 der verrücktesten „Yandere“-Girls