{Travel} Paris Part Two

Heute kommt endlich der zweite Teil meiner Paris Reise online, der, wenn man sich die Fotos ansieht, hauptsächlich aus Essen besteht. ;) Tatsächlich gab es viel und gutes Essen und ich hab die Kamera meistens dafür gezückt aber ein paar andere Eindrücke haben sich auch reingeschummelt. Der dritte Tag wurde mit einem großen Frühstück bei Angelina gestartet, nämlich mit Eier Benedict, Kaffee und heißer Schokolade. Zu Fuß ging es von dort weiter über die Rue de Rivoli bis zum Place de la Madeleine, wo ich ein paar leckere Macarons bei Ladurée und Kleinigkeiten bei Kenzo und Zara Home geshoppt habe. Den Nachmittag verbrachten wir bei der Stiftung Louis Vuitton, ein vor kurzem neu errichtetes Privatmuseum, das die Sammlung von Bernard Arnault ausstellt. Die Architektur und der Garten sind richtig beeindruckend, genauso wie die ausgestellte Sammlung. Absolut empfehlenswert! Den letzten Tag verbrachten wir wieder im Viertel Le Marais und aßen im La Favorite zu Mittag. Auf das Restaurant wurde ich durch eine französische Bloggerin bei meiner letzten Paris Reise aufmerksam. Da es beim letzten Mal schon so lecker war, musste ich natürlich wieder hin. Ich kann nur immer wieder betonen wie toll diese Stadt ist und ich werde definitiv immer wieder kommen.

{Travel} Paris Part Two{Travel} Paris Part Two{Travel} Paris Part Two{Travel} Paris Part Two{Travel} Paris Part Two{Travel} Paris Part Two{Travel} Paris Part Two{Travel} Paris Part Two{Travel} Paris Part Two{Travel} Paris Part Two{Travel} Paris Part Two{Travel} Paris Part Two{Travel} Paris Part Two


wallpaper-1019588
The Green Knight - was für eine gequirlte Scheiße
wallpaper-1019588
[Manga] Fullmetal Alchemist [2]
wallpaper-1019588
9 Hausmittel gegen Mückenstiche
wallpaper-1019588
AR-App Phobys hilft Spinnenangst abzumildern