Trailer: Sense8

Nach dem (verdient) gefloppten Mega-Projekt Jupiter Ascending sind die Wachowski-Geschwister Andy und Lana doch noch nicht ganz in die Bedeutungslosigkeit abgedriftet. Mit der kommenden Sci-Fi-TV-Serie Sense8 geben sie nochmals ein Lebenszeichen von sich. Drehbuch, Regie und Produktion obliegt dem Geschwisterpaar, inhaltlich bewegt man sich erneut auf den Spuren ihres größten bzw. einzigen Erfolges, Matrix: Einem Protagonist dämmert langsam,  das nicht alles so ist, wie es scheint, hochstilisierte Actionsequenzen folgen, ein vermeintlich allwissender Mentor liefert hilfreiche Exposition.

Sense-8-©-2015-Studio-JMS,-Netflix-(3)

Passend zur Länge von 12 Folgen finden sich nun aber gleich 8 Protagonisten innerhalb der Erzählung wieder, die “mental und emotional” miteinander verbunden sind – inklusive Martial-Arts-Kenntnissen, eh klar. Wie so oft bei Wachowski-Projekten bleibt nur zu sagen: Na wenigsten trauen sie sich, gleich was bombastisches in Angriff zu nehmen. Ob sich diesmal allerdings auch der gewünschte Erfolg einstellen wird, bleibt abzuwarten. Auf Netflix Anfang Juni zu sehen, hoffentlich auch hierzulande.

Sense-8-©-2015-Studio-JMS,-Netflix-(2)


wallpaper-1019588
Was du beim Kauf eines Gaming-PCs beachten solltest
wallpaper-1019588
Abstrakte & realistische Kunst im Westend bei Claudia Botz in München
wallpaper-1019588
Fußball-EM: Letzte Chance Portugal
wallpaper-1019588
Thanksgiving Mandala