Tödlicher Unfall A7 Hünfeld

Tödlicher Unfall A7 Hünfeld Schiltz – Fahrer stirbt bei Auffahrunfall mit Reisebus

Unfall A7 Hünfeld (ots/DAS) – Tödlich verletzt wurde ein Autofahrer bei einem tragischen Unfall Hünfeld auf der Autobahn A7 am Sonntagabend. Wie die Polizei mitteilte, war die Ursache für den Unfall ein bereits vorausgegangener Verkehrsunfall nahe der Anschlussstelle Hünfeld-Schiltz. Ein Bus hielt an der Unfallstelle an und bot dem Fahrer an Hilfe zu leisten.

Unglücklicherweise fuhr in dem Moment ein nachfolgender Pkw auf den haltenden Reisebus auf. Dabei wurde der Autofahrer tödlich verletzt. In dem Reisebus befanden sich 45 Fahrgäste. 7 Personen – der Fahrer des Alleinunfalles und 6 Fahrgäste des Busses wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht.

Video zu einem anderen Unfall auf der A7 Hünfeld. Ein Lastwagen verunfallte auf der Brücke der Autobahn A7.Mehr Videos finden Sie auf FuldaerZeitung.de.


wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
3D-Kompakt-Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Hawks wird erster DLC-Charakter in „My Hero One’s Justice 2“
wallpaper-1019588
[Kosmetikmord] Aufgebraucht im Januar 2020
wallpaper-1019588
Neues Kamera-Smartphone Vivo V19 vorgestellt
wallpaper-1019588
[Kosmetikmord] Aufgebraucht im Dezember 2019