Tödlicher Quadunfall Klixbüll – 31 Jahre alter Quadfahrer...

Tödlicher Quadunfall Klixbüll – 31 Jahre alter Quadfahrer verliert Kontrolle über sein Fahrzeug und kommt zu Fall und prallt gegen einen Baum – Der Mann stirbt noch am Unfallort

Tödlicher Quadunfall Klixbüll/Harrislee (ots) – Dienstagnachmittag, 29.09.2015, gegen 15:30 Uhr kam es in Klixbüll zu einem schweren Verkehrsunfall. Zur Unfallzeit befuhr ein 31-jähriger mit seinem Quad den Hörnkweg und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Quad hat sich mehrfach überschlagen und ist gegen einen Baum geprallt.

Bei dem Fahrer wurden sofort Reanimationsmaßnahmen eingeleitet, er verstarb jedoch noch an der Unfallstelle. Durch die Staatsanwaltschaft Flensburg wurde die Hinzuziehung eines Sachverständigen angeordnet, um die genaue Unfallursache zu untersuchen.


wallpaper-1019588
Glutenfreier Backkurs und Kochkurs bei Tanja – Es kann so einfach sein :)
wallpaper-1019588
Sind wir alle überlastet ohne es zu merken?
wallpaper-1019588
Es muss ja nicht immer Fussball und Weltmeisterschaft sein! Neue Annotation für JUnit 5 – Tags sind auch spannend!
wallpaper-1019588
Tirolerkogel (1377 m) und Kuchl Alm | Annaberg
wallpaper-1019588
Frohe Ostern!
wallpaper-1019588
Lupin III Mangaka Monkey Punch ist verstorben
wallpaper-1019588
Die Kumamoto-Präfektur dankt Mangaka Eiichiro Oda mit besonderer Aktion
wallpaper-1019588
Meisterdetektiv Pikachu: Musikvideo von Rita Ora veröffentlicht