Tilt Brush

Tilt-Brush-(c)-2017-Google-(5)

Tilt Brush

9Kreativspiel

Tilt Brush ist zwar de facto kein Spiel, sondern eher eine kreative Anwendung – doch heutzutage sind die Grenzen da sehr schwammig. 

Tatsache ist, dass man dem Titel anmerkt, dass Google sichtlich Aufwand betrieben hat um dieses kreative Tool zu schaffen und damit eine völlig neue Art des künstlerischen Ausdrucks perfektioniert hat. In den virtuellen Händen hält man Pinsel und Staffel und wählt so aus einer Vielzahl an Farben und Formen. Man kann damit völlig frei im Raum malen, was sich einfacher anhört als es tatsächlich ist.

Tilt-Brush-(c)-2017-Google-(7) Tilt-Brush-(c)-2017-Google-(6) Tilt-Brush-(c)-2017-Google-(3) Tilt-Brush-(c)-2017-Google-(2) Tilt-Brush-(c)-2017-Google-(4) Tilt-Brush-(c)-2017-Google-(1)

Denn so wie herkömmliches Zeichnen auch will diese Aktivität geübt sein. Den ganzen Körper mit perfekter Beherrschung zu bewegen, um so ein dreidimensionales Objekt zu erschaffen, erfordert ein großes Maß an Koordination.

Es entsteht eine künstlerische Ausdrucksform, die es zuvor noch nie gegeben hat: Ein faszinierendes Experiment, das bereits zahlreiche Talente angezogen hat, die mit ihren Kreationen erstaunen. In jedem Fall handelt es sich bei Tilt Brush um eine hervorragende VR-Anwendung, die mit seiner Online-Anbindung in jede Vive-Sammlung gehört.

Plattform: HTC Vive (Version getestet), Oculus Rift, tiltbrush.com


avatar

Autor

Florian Kraner

Aufgabenbereich selbst definiert als: Pixel-Fachmann mit Expertenausweis. Findet ”Das Fürchterliche muß sein Gelächter haben!” zutreffend.



&post;

wallpaper-1019588
[Manga] Solo Leveling [2]
wallpaper-1019588
Neues Android-Smartphone Umdigi A11 bietet Infrarot-Thermometer
wallpaper-1019588
10 Tipps für einen bienenfreundlichen Garten
wallpaper-1019588
10 Tipps zum Thema Mulchen