THQ - Verkauf verschiebt sich

THQ - Verkauf verschiebt sichDer Verkauf von THQ soll jetzt so langsam in die Gänge kommen, aber wurde nun von den Investoren Clearlake Capital gestoppt. Schon Mitte Januar sollten die Geschäfte mit 60 Millionen Euro erledigt sein, aber es fehlte die Zeit der potentielle Interessanten, selbst ein Angebot abzugeben.

An THQ interessieren sich größtenteils Warner Bros. und Ubisoft. Durch diese neue Situation können die Veröffentlichungen von Metro: Last Light und Company of Heroes 2 verschoben werden, die eigentlich im März erscheinen sollen.

Wann der Verkauf nun abgefertigt ist, kann man noch nicht sagen, aber wir halten euch dabei auf den laufenden.

Quelle: Gamereaktor



wallpaper-1019588
Geschafft – die Ruhr2Northsea-Challenge
wallpaper-1019588
Hyaluron Smoothie für schöne Haut
wallpaper-1019588
Bikini Mai
wallpaper-1019588
Eddie Redmayne als Stephen Hawking in DIE ENTDECKUNG DER UNENDLICHKEIT
wallpaper-1019588
Wie man ein Drogenkartell führt
wallpaper-1019588
Essen auf Kuba: 5 typische Gerichte
wallpaper-1019588
Nicht mehr bei allem dabei
wallpaper-1019588
Der kuriose Weg der britischen Thronfolge: Haus Windsor