Teitur: Gegen die Trübsal

Teitur: Gegen die TrübsalQuasi als eine Art Kontrapunkt zu den letzten Posts gibt es nun, ganz im Sinne der allgemeinen, vorösterlichen Entspannung, einen wohlmeinenden Hinweis zu einem Mann namens Teitur Lassen. Dass dieser sich mit seinen gut vierzig Jahren die meiste Zeit bei seinem Vornamen rufen läßt, hat weniger mit den übersichtlichen Einwohnerzahlen seines Heimatlandes, den Färöer-Inseln, zu tun (er wohnt ohnehin seit längerer Zeit in London) als vielmehr mit seinem Beruf - Lassen ist Songwriter und das schon seit seinem dreizehnten Lebensjahr. Bereits 1996 debütierte Teitur mit dem Album "Mark No Limits", nach und nach versammelten sich im Portfolio eine beachtliche Zahl an Studioplatten, er gewann mehrmals den dänischen Musikpreis und spielte obendrein gemeinsam mit Musikerinnen wie Ane Brun und Judith Holofernes (Wir sind Helden). Für den 17. April ist nun bei Ferryhouse Productions eine neue EP mit dem Titel "Modern Era" angekündigt und die beiden ersten Vorauskopplungen "Holiday Inn" und "Clara" sind überaus bezaubernd dahingetupfte Popsongs, bei denen es schwer fallen dürfte, die Trübsal dieser Tage weiter zu blasen.


Teitur: Gegen die Trübsal

wallpaper-1019588
# 242 - Wer hat den Toten wirklich gekannt?
wallpaper-1019588
Volksverhetzung: Grüne Funktionärin schießt gegen Landwirte
wallpaper-1019588
Gartentrampolin: Test & Vergleich (05/2020) der besten Gartentrampoline
wallpaper-1019588
Reflexball Boxen: Test & Vergleich (05/2020) der besten Reflexbälle