Tatort App Store

iTunes id gehackt - App Store BetrügerErst vor wenigen Wochen bereits hatten wir über eine asiatische App berichtet, die über in App Käufe hohe Beträge vom iTunes Konto abbucht. Das Bemerkenswerte an der ganzen Sache: Die meisten User hatten die App nie installiert.
Das solche Vorfälle kein Einzelfall sind zeigt die App KingdomConquest. Sehr auffällig ist die Tatsache, dass sie aktuell auf Platz 3 der Umsatzstärksten Apps thront. Ein Blick in die Bewertungen zeigt das ganze Ausmaß der Verwüstung. Erneut berichten viele User, dass ihr Konto gehackt und ihnen hohe Beträge abgebucht wurden. Eine Möglichkeit sein Konto vor Langfingern zu schützen ist, auf iTunes Geschenkskarten zurückzugreifen. So kann nie mehr Geld abgebucht werden als das aktuelle Guthaben. Wenn euer Account gehackt wurde, solltet ihr sofort Apple benachrichtigen und euer Click&Buy Konto sperren lassen. Eine weitere Sicherheitsmaßnahme ist: regelmäßig das Passwort ändern. Traurig aber wahr der App Store ist ein gefährliches Pflaster.


wallpaper-1019588
Welche Nationalität hat Nikolaus?
wallpaper-1019588
Großer Jubel im Mariazellerland – Bürgeralpe beliebtestes Familienausflugsziel
wallpaper-1019588
Kommentarfunktion für Blog abgeschaltet und History gelöscht!
wallpaper-1019588
Hiromi Tsuru, Synchronstimme von Bulma, ist mit 57 Jahren verstorben
wallpaper-1019588
Schnell Körperfett verlieren: 5 Fett weg Tricks, die funktionieren
wallpaper-1019588
Die gepiercte Maria
wallpaper-1019588
Halloween Vorbereitungen
wallpaper-1019588
Blogtober Tag 19: Vegane Zimtschnecken mit 4 Zutaten Gesund & Zuckerfrei