Tageszeitung? Nein, danke!

Tageszeitung? Nein, danke!Ich spare in den letzten Tagen etwas Kleingeld. Den Kaffee und paar leckere Croissants in einer duftenden Bäckerei gönne ich mir weiterhin gerne aber die Tageszeitung lasse ich liegen. Ich will mir nicht auf die eigenen Schuhe kotzen und es wird passieren wenn ich noch ein Mal über Taksim-Platz Prism, Snowden oder Obama lese und das wäre katastrophal, denn ich achte immer pingelig auf mein Schuhwerk. Seit Tagen beherrschen zwei, drei „große“ Themen alle Medien und langsam verlasse ich die Phase in der es mir nur langweilig wird und es beginnt eine neue, in der ich mich am liebsten unlecker übergeben würde! Vielleicht ist es an der Zeit, das Geld für Tagespresse lieber für bunte Pornohefte auszugeben? Oder für Hausfrauenzeitschriften! Da sind auch schöne Mädels drin (angezogen, schade) außerdem leckere Kochrezepte, nützliche Tipps bezüglich der Bikinizone oder wie man den Schatz davon abhält notorisch in den Puff zu gehen und schließlich nicht zu vergessen…lustige Kreuzworträtsel bei denen man bei etwas Glück auch einen Fuffi gewinnen kann. Für die Tatsache, dass mir die Zeitungen in den letzten Tagen wieder auf den Sack gehen mache ich nicht mal die Medien (spricht Verleger) verantwortlich, denn sie wollen nur Geld verdienen und wer will das nicht. Der kleine Mann in der Werkskantine, auf dem Gerüst oder am Wochenende am Grill braucht ja seinen Gesprächsstoff um von dem langweiligen Alltag etwas abzuschalten aber ich bin ein einem Punkt angelangt an dem mir diese ganzen heißen News, die die Welt bewegen, mächtig am Arsch vorbei gehen! Natürlich will ich wissen was in der Welt passiert, mache mir öfters Gedanken wenn etwas passiert aber großer Gott, doch nicht jeden Tag das Gleiche in Großformat und aus jeder Ecke! In wenigen Tagen werden die heißen News abkühlen, eine ruhige Phase wird beginnen bis wieder ein Schlag aus heiterem Himmel die Welt auf dem Kopf stellt und Millionen Tonnen vom Papier dafür verplempert werden um zu berichten was eigentlich jeder, der sich jeden Tag paar Gedanken macht, längst weißt…Geheimdienste hören und schauen mit…na wer hätte das wohl gedacht! Bis dahin werde ich die Hausfrauenzeitschriften so lieb gewonnen haben, dass mich eine neue Welle an Hiobsbotschaften, die wieder lange Tage in Großformat abgedruckt werden und die Zeitung bis zu der vierten Seite versauen, allerdings nicht mehr jucken.


wallpaper-1019588
Arbeitsgerichtsgericht Berlin: keine Entschädigung für abgewiesene Lehrerin mit Kopftuch!
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Mit diesen Übungen trainierst du gezielt Muskelgruppen
wallpaper-1019588
Punkte, an denen es sich lohnt, stehen zu bleiben…
wallpaper-1019588
Spargelragout
wallpaper-1019588
Verena Scheitz & Thomas Schreiweis „Iss was G’Scheitz“ – Kabarettabend in Mariazell
wallpaper-1019588
beautypress Blogger Event Mai 2019 | Eventbericht
wallpaper-1019588
Tag 53 …