Szegediner Trutengulasch

Szegediner Trutengulasch

4 Zwiebeln (ca. 250 g)
600 g Trutengulasch
3 EL Olivenöl
3 EL Paprikapulver (edelsüß)
Salz Pfeffer
200 ml milder Cidre oder Apfelsaft
400 ml Geflügelbrühe
600 g Sauerkraut (Frischepack)
100 g Speckwürfel
2 Lorbeerblätter
6-8 Kartoffel

// Zwiebeln schälen und in sehr feine Streifen schneiden.
Trutenfleisch waschen, trockentupfen und in einer Schüssel in der Hälfte des Öls wenden, mit der Hälfte des Paprikapulvers, Salz und Pfeffer würzen.
Das restliche Öl in einem schweren Topf erhitzen. Zwiebeln und Fleisch darin zusammen unter Rühren 5-6 Minuten anbraten.
Restliches Paprikapulver darüber streuen, mit Cidre und Geflügelbrühe auffüllen. 10 Minuten zugedeckt schmoren lassen.
Sauerkraut, Kartoffeln und Lorbeerblätter dazugeben und weitere 30 Minuten schmoren lassen.


wallpaper-1019588
Kreolisches Gemüse Jambalaya
wallpaper-1019588
Unzufrieden? Dieser Tipp hilft sofort
wallpaper-1019588
Balmer See ruft – egal bei welchem Wetter!
wallpaper-1019588
Ex zurückgewinnen – Trennungsschmerzen überwinden
wallpaper-1019588
Dubiose Sprossen
wallpaper-1019588
Säuferbilder, Dublin Irland 2018
wallpaper-1019588
Schmand-Ranch-Dressing
wallpaper-1019588
#Themenwoche Taschen – Mein absoluter Liebling