Szegediner Trutengulasch

Szegediner Trutengulasch

4 Zwiebeln (ca. 250 g)
600 g Trutengulasch
3 EL Olivenöl
3 EL Paprikapulver (edelsüß)
Salz Pfeffer
200 ml milder Cidre oder Apfelsaft
400 ml Geflügelbrühe
600 g Sauerkraut (Frischepack)
100 g Speckwürfel
2 Lorbeerblätter
6-8 Kartoffel

// Zwiebeln schälen und in sehr feine Streifen schneiden.
Trutenfleisch waschen, trockentupfen und in einer Schüssel in der Hälfte des Öls wenden, mit der Hälfte des Paprikapulvers, Salz und Pfeffer würzen.
Das restliche Öl in einem schweren Topf erhitzen. Zwiebeln und Fleisch darin zusammen unter Rühren 5-6 Minuten anbraten.
Restliches Paprikapulver darüber streuen, mit Cidre und Geflügelbrühe auffüllen. 10 Minuten zugedeckt schmoren lassen.
Sauerkraut, Kartoffeln und Lorbeerblätter dazugeben und weitere 30 Minuten schmoren lassen.


wallpaper-1019588
Synchronsprecher von Miroku aus InuYasha verstorben
wallpaper-1019588
Wenn Morgen ohne mich beginnt,………..
wallpaper-1019588
2D-Adventure „How to die in a Morgue“ – Interview mit Daniel Rottinger
wallpaper-1019588
Rankingfaktoren 2018
wallpaper-1019588
Umstrukturierung der Parksituation an der “Plaza de la Lonja”
wallpaper-1019588
Das Maifeld Derby gibt erste Bandwelle mit The Streets bekannt
wallpaper-1019588
Magier-Duell vor russischer Märchenkulisse – The Crown´s Game
wallpaper-1019588
Sturm “Flora” lässt grüssen