Symms Kino Preview: Hell

Symms Kino Preview: Hell

2016 hat die Erde einen neuen Feind. Keine Aliens oder Seuchen, sondern den Freund der eins das Leben auf der Erde erst  möglich gemacht hat. Einst spendete sie Licht und Wärme. Doch nun hat die Sonne die ganze Erde mit ihrer entfesselten Strahlkraft in verdörrtes, lebloses Ödland verwandelt. Deutschland ist nicht verschont geblieben. Wälder sind versengt, Tierkadaver säumen die Straßen. Selbst die Nächte sind eindringlich hell. Nur wer sich gegen das blendende Licht der Sonne schützt, hat eine Chance zu überleben. Wie Marie, die mit ihrer kleinen Schwester Leonie und Phillip in einem abgedunkelten Auto Richtung Berge fährt: Dort, so heißt es, soll es Wasser geben! Aber in der ausgestorbenen Landschaft ist nicht nur die Suche nach Benzin ein gefährliches Unterfangen. Als die Gruppe in einen Hinterhalt gelockt wird, beginnt der Kampf ums nackte Überleben.

 

Wie im echten Leben gilt auch in der Filmwelt: „Schuster bleib bei denen Leisten“. Deutsche Filmemacher machen gute Liebesfilme und Komödien. Aber wenn es um Action, Horror oder SiFi geht, da sind die Deutschen Filme leider selten überzeugend. So auch „Hell“.Bei der Ansage zu „Hell“ fiel der Name „Roland Emmerich“. Was ja normalerweise schon für imposante Effekte steht. Immerhin steht er hinter Filmen wie 2012, Day after Tomorrow oder Godzilla. Aber von den angekündigten Spezialeffekten war dann doch nicht viel zu sehen. Die Sonne etwas heller machen und die Szenen die am Tag draußen spielen, in einen blendenden Gelbton zu tauchen, würde ich nun nicht gerade als Spezialeffekt sehen.Alles in allem hat mich der Film an „The Road“ erinnert. Der Apokalypse-Film mit Viggo Mortenson, der vor einiger Zeit in der Preview lief.

„Hell“ lieferte weder wirkliche Spannung, Action oder sonstiges was man noch nicht kannte. Zwar überzeugte die amerikanische Version „The Road“ auch nicht unbedingt als filmisches Meisterwerk, so brachte der Film doch die Abgründe und Verzweiflung der Überlebenden um einiges besser rüber. Selbst die tragische Wendung der Geschichte kenn man schon aus einem anderen Film, leider fällt mir der Name gerade nicht ein.

Wertung:

Symms Kino Preview: Hell

 


wallpaper-1019588
Gar nicht so schwer: ein Rezept für Baumkuchen
wallpaper-1019588
Richterbeleidigung II
wallpaper-1019588
Ach du schöner Herbst! - Neues von En Fant & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Sebastian Heisele gewinnt das Turnier und neues Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Sebastian Pufpaff „Wir nach“ im ausverkauften Savoy Theater
wallpaper-1019588
Partner gehen Facebook-Währung Libra von der Fahne
wallpaper-1019588
Warnung vor einer schwerwiegenden Sicherheitslücke bei WhatsApp
wallpaper-1019588
Clip des Tages: Bilderbuch – Kitsch