Sturzbäche auf Mallorca – eine saubere Sache?

Sturzbäche auf Mallorca – eine saubere Sache?

Ja, zumindest für einige davon wird in den kommenden 2 Jahren so einiges getan. Die Balearenregierung stellt 2,4 Millionen Euro für Reinigung und Pflege zur Verfügung.

Mit den Geldern sollen Sturzbäche in Sa Pobla, Muro, Palma de Mallorca (Torrent Gros) nicht nur vom Müll und Unrat befreit werden, auch der wilde Bewuchs aus Sträuchern und Bäume soll entfernt werden. So soll gewährleiste werden dass, insbesondere nach starken Regenfällen, die Sturzbäche überlaufen und für „Behinderungen“ sorgen.

Sturzbäche auf Mallorca – eine saubere Sache?Diesen Beitrag / Angebot bewerten