Steampunk - eine Idee

Noch ist es nur eine Idee. Ein Parfum mit dem Namen STEAMPUNK. Was ist Steampunk eigentlich? Wie sieht es aus?

fotolia_steampunk_2_maenner
Bildrechte: linke Abb. Man in Steampunk style, © Warped - Fotolia.com und rechte Abb. Steam punk © fotogestoeber - Fotolia.com

Steampunk ist ein literarisches Genre, es ist Kult und Kulturszene, ist Film und Videospiel, teils bloßes Stilelement und häufig einfach nur schick. Für einige ist es Spaß und für andere gar kulturelle Bewegung - Subkultur. Steampunk das sind Dampfmaschinen und sich drehende Zahnradwerke, Mensch-Maschine-Verbindungen und auf jeden Fall reichlich Eisen. Filme wie Wild Wide West, Hellboy und In 80 Tagen um die Welt sind mit Sicherheit Steampunk inspiriert. Da ist jede Menge Abenteuer-(Romantik), Action und garantiert etwas zu viel Testosteron. Dazu noch Do-it-yourself, Schweißerbrillen, Kohlestaub, laufende, zischende, sich verwandelnde Maschinen und der Mensch mittendrin - ja, ja, die Idee ist nicht neu, METROPOLIS (Fritz Lang, gedreht von 1925 bis 1926) dürfte ein häufig zitierter Film sein und wer sich an die Illustrationen vieler Jules Verne Abenteuer-Romane erinnern kann, der kann sich vorstellen, wie Steampunk aussieht.

Nur wie riechts?

Keine Ahnung. Ich fand die Idee einfach gut und gebe unumwunden zu, daß ich gern Jungsfilme gucke, ein Faible für schwere Eisengerätschaften habe und der irrsinnigen Idee verfallen bin, das Küchengeräte mit Edelstahlgehäuse länger halten.

Ich sehe schon die Parfumflaschen vor mir. Auf jedem Verschluß einen Puppenkopf, der zur Hälfte aus Zahnrädern und Schrauben besteht und in dessen Inneren sich irgendwas dreht.

Aber natürlich habe ich auch eine Duftidee. Ein Parfum, nur aus Basisnoten komponiert, die trotzdem einen Verlauf ermöglichen. Ich denke an Elemi, Vetiverylacetat, Patchouli und Cashmeran, um nur einige Stoffe zu nennen, die ich mir gut vorstellen kann. Es muß etwas pudrig wirken, weil die Viktorianische Zeit (besonders wichtig für den Steampunk) auf jeden Fall gepudert war - im Zweifellsfalle mit Asche und Staub.

Mal schauen, was draus wird.


wallpaper-1019588
Glutenfreie Schokoladentorte von Anna
wallpaper-1019588
5 Ausreden, warum man dich nicht bezahlt
wallpaper-1019588
Ein neuer Onlineshop für glutenfreie Produkte – Bezgluten.de
wallpaper-1019588
Aktualisierte Kinoliste zu Kimi no na wa – your name. veröffentlicht!
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit