{Speise morgens wie ein ... Fräulein!} Die Rezepte!

Es ist soweit!Frl. Moonstruck kocht wird 1 Jahr alt
{Speise morgens wie ein ... Fräulein!} Die Rezepte!
1 Jahr - das bedeutet 365 Tage, fast 300 Posts, über 170000 Seitenaufrufe, über 1000 Kommentare und insgesamt 1162 Leser. Halloohooo?!?! Ich meine ... was für Zahlen! Damit hätte ich wirklich nicht gerechnet!
Mit 'Schuld' daran seid ihr. ♥
Jede Reaktion und jedes liebe Wort motiviert mich ungemein zum weitermachen! Dafür ein rießengroßes, hüpfendes, blinkendes und mit konfettiumherwerfendes DANKE! Hach, ich wische mir mal das Freudentränchen aus den Augenwickeln und verweise euch auf diesen Post, in dem ich schon mehr dazu geschrieben habe.
Dort habe ich euch auch zu folgendem aufgefordert:
Speise morgens wie ein ... Fräulein!

Und das habt ihr getan. Sage und schreibe 66 Frühstücksideen habe ich erhalten. Ihr seid so toll! Schaut euch mal die Vielfalt an! Ich hätte ja ehrlich gesagt mit mehr klassischem wie Brot und Marmelade gerechnet. Natürlich sind die auch vertreten, aber eure heimlichen Stars scheinen Pancakes und Granola zu sein. Kann man ja auch gut verstehen. Wobei ich mich bei den ganzen Ideen so gar nicht entscheiden kann, was ich als erstes probieren möchte. Ab jetzt ist einfach drei Mal am Tag Frühstückszeit. So.
Aber genug geredet - Vorhang auf für eure wunderbaren Frühstücksideen:
(Mit Klick auf's Bild kommt ihr zum Rezept)
Eine tollen Start legt Franzi vom Gemüseregal mit einem Kamutsüppchen hin.  
Frühstückssüppchen

Weiter geht's mit leckeren Vollkorn-Buttermilch-Pancakes bei Tonia von Backen macht froh.
Vollkorn-Pancakes

Jessi von Be Veggie - going vegan mag Abwechslung. Deswegen gibt's mal Müsli, mal Brot.
Brot und Müsli

Das erste Granola gibt's von Anika, die auf Wilow-Catkin davon berichtet.
Granola

Petzi von From Veggie to vegan serviert entweder Overnight-Weetabix ...
Overnight weetabix

... oder Weißbrot!
Weißbrot

Kristina von 2Herde mag's mal süß mit Rosinenstuten ...
Rosinenstuten

... oder herzhaft mit Tomaten-Mozzarella-Rührei.
Tomate-Mozzarella-Rührei

Sylvie serviert auf ihrem Blog La Schnuffte Lichtenberger Toast.
Lichtenberger Toast

Ohne Blog, aber mit viel Liebe, bereitet Theresa gerne Rosinenbrötchen zu. {Speise morgens wie ein ... Fräulein!} Die Rezepte!(Rezept wird nachgetragen)
Stephie von LUSt isst morgens entweder gerne einen leckeren Joghurt-Müsli-Mix ...
Joghurt Müsli

... oder backt frische Brezen!
Brezen
Heute gibt es bei Elena Blintzes.
Blintzes

Sinas Glücksmoment in der Küche ist warme Hirse mit karamellisierten Feigen.
Hirse mit Feigen

Friederike von young.pretty.vegan mischt Haferbrei gerne mit selbstgemachten Kokos-Granola.
Haferbrei-Mix

Bei Daniela von Leberkassemmel gibt's ebenfalls Feigen und zwar in Pancakes.
Feigen-Pancakes

In Mia's Kochkarussell gibt's Brombeer-Joghurt mit Amaranth.
Brombeer-Joghurt

Stephie von Meine Küchenschlacht macht ein herbstliches Granola selbst.
Herbst-Granola

Frau Schulz wird vegan und serviert ein minziges Marzipan-Porridge.
Marzipan-Porridge

Cookies, von Cookies & Style, hat sich auch zwei Mal morgens ausgetobt. Es gab Apfel-Birnen-Crumble ...
Apfel-Birnen-Granola

 ... und Buchweizen-Pancakes.
Buchweizen-Pancakes

Als Bissen für's Gewissen serviert Angie Schoko-Bananen-Tsampa.
Schokobananen-Tsampa

Auch bei Claudia von dots'n'trees gibt es Granola - diesmal mit Beeren.
Beeriges Granola

In Hamburg kocht Sabine eine Tomaten-Mozzarella-Tortilla für uns. Denn es muss nicht immer süß sein.
Tomaten-Mozzarella-Eierkuchen

Das sehen auch Toni und Bene von Because you are hungy so und servieren ein Tomaten-Eier-Frühstück.
Tomaten-Eier-Frühstück

Bei Frl. Zimt von Pfeffer, Zimt und Minze wird morgens Bananenbrot verputzt.
Bananenbrot

Auf Luxuria Food serviert uns Jessi ein Only-for-sunday-granola.
Granola

Yvonne zeigt uns ein Exeripment aus ihrer Küche: leckeren Radieschen-Hüttenkäse-Aufstrich.
Radieschen-Hüttenkäse-Aufstrich

Elena, die Küchenmamsell, kombiniert Hirse mit Granatapfel.
Hirse mit Granatapfel

Ohne Blog, aber absoluter Frühstücksfan ist Hans. Er mag morgens gerne Porridge mit Obst.{Speise morgens wie ein ... Fräulein!} Die Rezepte!Pro Person: 1 Handvoll Haferkörner, Dörrobst nach Belieben (bei mir: 1 Feige, 1 Aprikose, 1/2 Handvoll Rosinen, 2 Mangoschnitze),  je eine Prise gemahler Koriander,  Kardamon und Zimt,   frischer Ingwer (oder Ingwerpulver) nach Belieben, frisches Saisonobst, geröstete Kerne Die Haferkörner am Vorabend schroten und mit Wasser zudeckt über Nacht einweichen. Das Dörrobst ebenfalls mit Wasser zudecken und einweichen. Am nächsten Morgen kleinschneiden und zusammen mit der Einweicheflüssigkeit und dem Haferschrot in eine Pfanne geben, würzen und unter Rühren aufkochen. Ein paar Minuten ziehen lassen. Währenddessen frisches Saisonobst kleinschneiden (Banane) bzw. raspeln (Apfel). Frischen Ingwer raspeln und alles mit dem Brei vermischen. Zum Schluss geröstete Kerne darüber streuen und servieren. Wer es weniger vegan möchte, kann einen Eßlöffel Joghurt oder Quark darunter mischen.
Auf Chocolate and Onions hat uns Christin ein Schoko-Cranberry-Granola ...
Schoko-Cranberry-Granola

... und Blueberry-Cupcakes serviert.
Blaubeer Cupcakes

Schön & fein hat Steffi Zwetschgen-Galettes für uns gezaubert.
Zwetschgen-Galettes

Manu von Something sweet, something fabulous hat vegane Sonntagsbrötchen gebacken.
Sonntags-Semmeln

Heike und Sarah vom Deli from the valley starten mit einem Feigen-Smoothie in den Tag.
Feigen-Smoothie

Christina macht was - und zwar ein Granola mit Kürbis!
Kürbis-Granola

Leben am Land macht Hunger auf Eier-Brötchen.
Eier-Brötchen

Kathi von Kipferl und Krapferl schwelgt in Kindheitserinnerungen und genießt Grießkoch zum Frühstück.
Grießkoch

Nini von Nini und ihre Freunde hat sich ebenfalls an die Jahreszeit angepasst und macht für uns Kürbispancakes.
Kürbis-Pancakes

Auf Kochen mit Diana hat Diana und ein beeriges Risotto kreiert.
Beeren-Risotto

Jennifers Genusszeit beginnt mit einer großen Schale Bircher Müsli.
Bircher Müsli

Bei Bettina ist alles homemade and baked. Zwar nicht gebacken, aber mit Liebe selbstgemacht, ist auch ihr Frühstücks-Porridge.
Porridge

In Henrikes Schlemmergalaxie gibt's morgens frischen Hefezopf mit Apfelgelee.
Hefezopf
In Simones S-Küche hat sie für uns Apple-Pie-Granola gemacht.
Apple Pie Granola

Lena hat zwar keinen Blog, hat für uns aber trotzdem ihre Pflaumen-Muffins mit Sesam abgelichtet.{Speise morgens wie ein ... Fräulein!} Die Rezepte!Für 12 Stück: 2EL Sesam (geschält), 400g Pflaumen  (oder:  halb Pflaumen, halb Holunderbeeren), 100g Weizen-Vollkornmehl, 60g Dinkelvollkornmehl, 20g feine Haferflocken, 80g Honig,1 Prise Salz, 3TL Weinstein-Backpulver, 170 ml Buttermilch, 1 Ei, 50ml WalnussölSesam in einer kleinen beschichteten Pfanne goldbraun rösten. Abkühlen lassen. Pflaumen waschen, abtropfen lassen, halbieren und entsteinen. 12 Pflaumenhälften in Spalten schneiden, den Rest klein würfeln. Mehl, Zucker, 1 Prise Salz und Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Buttermilch, Ei, Öl und etwa 2/3 vom Sesam verquirlen und locker mit den trockenen Zutaten vermischen. Gewürfelte Pflaumen mit einem Holzlöffel unterheben. Ein Muffinblech mit 12 Mulden mit Papierbackförmchen auslegen und den Teig mit einem Esslöffel einfüllen. Muffins mit Pflaumenspalten belegen, mit restlichem Sesam bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 180 °C etwa 25 Minuten backen. Muffins erst im Blech etwas abkühlen lassen, danach vorsichtig rausheben und auf einem Kuchengitter kalt werden lassen.
Karins Food for Angels and Devils ist ganz klar Clafoutis.
Clafoutis

Die Sonnensofie hat für uns ihre Popovers noch leckerer gemacht.
Popovers

Juli von Foods and everything hat erst Oreo-Cookie-Butter selbstgemacht und diese dann zu veganen Hefeschnecken ohne Hefe verarbeitet.
Oreo-Cookie-Butter-Schnecken 
 
Nikes Herz tanzt für Pflaumen-Mandel-Kompott!
Pflaumen-Mandel-Kompott

Antje von Schnick Schnack Schnuck mag morgens ebenfalls einen frischen Hefezopf besonders gerne.
Hefezopf
Ina von Step by step serviert uns Pain Perdu mit zuvor selbstgebackenen Brioche ...
Pain perdu

... oder auch Zimttoast.
Zimttoast

Ann-Kathrin von Penne im Topf macht ihre liebsten Pancakes und dazu Brown Butter-Buttermilk-Syrup.
Pancakes mit Sirup

Auf Schokokuss und Zuckerperle hat Dami für uns Schoko-Pancakes aufgetischt.
Schoko-Pancakes

Johanna von My taste little Beauties serviert sich ihrem Liebstem besonders gerne Blaubeermuffins am Morgen.
Blaubeer-Muffins

Cynthia Cynt im Glück zeigt uns ihr süßes Müsli mit Obst.
Obst-Müsli

In Angelinas Teigfabrik wird Ciabatta mit Zwetschgenmarmelade für's Frühstück gemacht.
Ciabatta

Eva von ingloriousplastics liebt Brot zum Frühstück. Falls mal was übrig bleibt macht sie einfach French Toast daraus.
French Toast

Auf Blackberry peaches hat uns Jess Tropic-Pancakes mit viel frischem Obst serviert.
Tropicpancakes

Bei Anita von Olles Himmelsglitzerdings geht's besonders schnell mit einem Mug Cake aus der Mikrowelle und Cheesecakequark-Topping.
Mug Cake

Wos zum essen gibt's bei Sabine, und zwar Scones mit Heidelbeer-Orangenmarmelade.
Scones

Isabell von Rhabarberkonfetti mag's morgens lieber herzhaft mit Scrambled Tofu mit Kichererbsenfladen.
Scrambled Tofu

In Samiras vegetarisch-delikater Kochwelt geht's mit Herbst-Omelette ebenfalls herzhaft zu.
Herbst-Omelette

Josi von Welcome to sugartown erinnert sich an "Friends" und serviert daher Eier á la meine.
Eier-Toast

Nicole von JuNi-Lifestyle hat Granola gemacht, welches ich lieberweise sogar schon probieren konnte.
Granola
Last but not least serviert uns Mary von Krümelbar Aebleskiver.
Aebleskiver

(Ich hoffe sehr, ich habe niemanden vergessen, falsch verlinkt oder ähnliches. Falls doch, sagt mir bitte Bescheid!)
Ist das nicht eine wahnsinns Auswahl? Ich bin ja echt fast ganz sprachlos, aber ein Dankeschön möchte ich trotzdem noch an jeden einzelnen von euch richten! Es ist so super, dass ihr euch die Zeit genommen und mir euer Lieblingsfrühstück gezeigt habt. Vielen lieben Dank! Soo, aber was wäre ein Geburtstag ohne Geschenke? Obwohl ja wirklich jeder von euch einen Preis verdient hat, kann ich nun mal nur drei Gewinner ziehen. Imagniär dürft ihr euch aber alle ein Krönchen aufsetzen! Es wurde klassisch ausgelost:
Der 5Cups-Gutschein geht an
{Speise morgens wie ein ... Fräulein!} Die Rezepte!
Über den tollen Rezepteplaner darf sich freuen
{Speise morgens wie ein ... Fräulein!} Die Rezepte!
Und die Push-up-Cakepops, sowie das Masking Tape ziehen um zu
{Speise morgens wie ein ... Fräulein!} Die Rezepte!
Herzlichen Glückwunsch euch allen! 
Es war ein wunderbares Event und diese Zusammenfassung wird immer eine tolle Inspirationsquelle sein. 
Habt es schön.
Ramona
{Speise morgens wie ein ... Fräulein!} Die Rezepte!

wallpaper-1019588
Wirsingeintopf mit Hackbällchen
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
An dieser Inszenierung ist nichts, aber auch schon gar nichts alt
wallpaper-1019588
Klima-Apokalyptiker unter falscher Flagge
wallpaper-1019588
SHEAFS: Meinungsmache
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag fur guten freund
wallpaper-1019588
Gemüseeintopf mit Grünkern - ausnahmsweise ein Thermomix-Rezept