Soul Seeker - Das Echo des Bösen von Allison Noel/Rezension


Soul Seeker - Das Echo des Bösen von Allison Noel/Rezension
Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: Page & Turner
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442204100
Leseprobe hier
Zum Inhalt
Ein gewaltiges Erbe, eine große Liebe und der Kampf gegen dunkle Mächte.
 Daire Santos hat ihr Schicksal als Soul Seeker angenommen und damit nicht nur das Leben ihrer Großmutter gerettet, sondern auch deren Seele. Aber der Preis dafür war hoch: Die Erzfeinde der Soul Seeker haben sich nämlich einen Zugang zur Unterwelt verschaffen können. Es ist eine mächtige Familie, deren Mitglieder allesamt magische Kräfte besitzen. Ihr größtes Ziel ist es, die verlorenen Seelen ihrer furchterregendsten Vorfahren zurückzubringen, um ihren Einfluss zu vergrößern. Daire und ihr Freund Dace müssen alles tun, um sie aufzuhalten, damit das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse nicht zerstört wird. Diesmal steht allerdings noch mehr auf dem Spiel als nur eine Seele. Denn es geht nicht nur um ihre kleine Stadt Enchantment in New Mexiko, diesmal könnte die ganze Welt von den dunklen Mächten überschattet werden …
Zum Buch

Nachdem Diare nun ihre Großmutter und  die Stadt vor dem Untergang gerettet hat, kehrt ein wenig Ruhe ein. Doch Diare konnte nicht verhindern, dass die mächtige Familie in die Unterwelt einzog erhielt und so die Unterwelt gehörig durcheinander bringt, um ihre eigene Macht zu vergrößern. So ist es Diares Schicksal als Soul Seeker, wieder den Kampf aufzunehmen, um nicht nur die Unterwelt zu retten, sondern auch ihre Stadt. Den die Macht der Richters wird immer stärker, aber nicht nur die, denn Dace Zwillingsbruder stellt ebenfalls ein Problem dar. Auch seine Macht wird stärker, wenn die beiden zusammen sind.
Natürlich steht Dace ihr trotdem zur Seite. Doch ihre Liebe macht die Richters ebenfalls noch stärker und so ist am Ende die ganze Welt in Gefahr und es liegt in Diares Händen sie aufzuhalten...


Meinung


Der zweite Teil zu Soul Seeker wurde bereits sehnsüchtig erwartet und die Leser werden nicht enttäuscht, denn es geht spannend weiter.
Das Buch knüpft nahtlos an den ersten Teil an und es bleibt weiterhin spannend und fesselnd und auch einige Überraschungen werden geboten.
Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und Alison Noel schafft es weiterhin den Leser zu fesseln. Die Figuren entwickeln sich weiter und die Geschichte geht rasant weiter. Auch die Nebenfiguren lassen keine Wünsche offen und so fesselt auch dieses Buch und macht Lust auf den dritten Teil.
Sehr gelungene Fortsetzung.
Fazit
Gelungene Fortsetzung, die alles hat, was man von einem guten Jugend-Fantasy Buch erwartet, Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Es lohnt sich!
5 von 5 Sterne

*****


Zum Autor

Alyson Noël ist eine preisgekrönte Autorin, die bereits mehrere Romane veröffentlicht hat. Mit ihren Serien »Evermore« und »Soul Seeker« stürmte sie auf Anhieb nicht nur die internationalen, sondern auch die deutschen Bestsellerlisten und eroberte unzählige Leserinnenherzen. Die Übersetzungsrechte für ihre Bücher wurden bisher in 35 Länder verkauft und auch die Filmrechte schnell vergeben. Alyson Noël lebt in Laguna Beach, Kalifornien.