So sieht Musik aus!

So sieht Musik aus!
Covermania im Loebschaufenster! Doch warum hängen dort bedeutende Plattenalben der Musikgeschichte? "Mehrere tausend Schallplattenhüllen wurden vom Berner Sammler Robert Hasenböhler dem Fachbereich Gestaltung und Kunst der HKB als Schenkung übergeben. Darunter befinden sich visuell stilprägende Trouvaillen wie das Cover des Briten Peter Blake für das «Sgt. Pepper’s»-Album der Beatles", heisst es in einer Mitteilung.
Die Kultussen sind ja ein bisschen besessen von Plattencovern und würden gerne mal eines gestalten! Aber bisher hat noch keine Band angefragt... Bis es vielleicht einmal so weit ist, ergötzen wir uns an den Werken im Loebschaufenster, die noch bis am 3. November ausgestellt sind. Ein Freund der Kultussen hat sich dort übrigens gefragt, ob das Albumcover im digitalen Zeitalter nicht ausgedient hat. Wir meinen: Solange es auf dem iPod Cover-Icons hat, gibt es auch Coverdesign. Und die Schallplatte feiert ja auch gerade ihr x-tes Comeback. Oder anders gesagt: Keep on Swingin'!