Sind wir Equipment-Nerds?

Hallo liebe Blogleser!

Sind wir Equipment-Nerds? Diese Frage tritt in letzter Zeit immer häufiger im Internet auf und ich habe dazu nun schon mehrere Artikel von anderen Blogbetreibern gelesen. In diesem Blogeintrag möchte ich die Frage mal für mich beantworten.

Hobbyfotografen haben teilweise genauso viel, wenn nicht sogar mehr, Equipment als mancher Berufsfotograf. Doch braucht man wirklich jeden Schnick-Schnack? Ich bin Berufsfotograf und kann die Frage mit einem klaren Nein! beantworten. Sicherlich bin ich für Aufträge auf gute Hardware angewiesen, denn man will dem Kunden auch nur sehr gute Ergebnisse liefern. Ich brauche aber nicht alles. 2-3 lichtstarke Objektive die einen bestimmten Brennweitenbereich abdecken reichen mir völlig aus. Dazu noch ein paar Blitze, Reflektoren, Lichtformer und schon passt das. Mit meinem Equipment kann ich also sämtliche meiner Aufträge ohne Probleme ausführen.

Brauch ich denn das ganze aufgezählte Equipment denn wirklich? Ja!
Für mich steht an erster Stelle IMMER der zufriedene Kunde. Und um zufriedene Kunden zu haben, braucht man ein gewisses “Grund-Equipment”, um deren Bedürfnisse gerecht zu werden. Ich nehme aber nicht zu jedem Auftrag sämtliches Equipment mit. Dafür gibt es die berühmten Vorgespräche um abzuklären, was benötigt wird. Dann kann ich mich auch optimal auf den Auftrag einstellen und nur das mitnehmen, was ich auch wirklich brauche.

Im Hobbybereich ist momentan auch die Analogfotografie ein neuer “Trend”. Diese ist im Gegensatz zur Digitalfotografie auf Dauer etwas teurer. Bedenkt man die Filme und die chemischen Mittel zur Entwicklung dieser Filme. Ich muss an dieser Stelle ganz ehrlich gestehen, seit einiger Zeit spiele ich mit dem Gedanken mir eine analoge Kamera anzuschaffen, um mich auch dieser ganz besonderen Art der Fotografie zu erfreuen. Noch habe ich aber immer wieder gezögert eine zu kaufen, keine Ahnung wieso. Vielleicht kommt das ja noch in nächster Zeit :-)

Jetzt möchte ich aber von euch wissen was ihr zum “Equipment-Wahn” meint. Spielt ihr auch mit dem Gedanken in die Analogfotografie einzutauchen?
Habt ihr schone eine analoge?

Das wars für heute.

Stay tuned!

lg Andy

Tweet Share

wallpaper-1019588
Anzeige gegen den Arbeitgeber – Kündigungsgrund?
wallpaper-1019588
bikingtom ist neuer Markenbotschafter von CYCLIQUE
wallpaper-1019588
Vorgestellt – Bluestein Armband für die Apple Watch
wallpaper-1019588
"Eingeimpft" und abgewertet
wallpaper-1019588
Alfredo Pasta
wallpaper-1019588
Aufstieg und Fall eines Wallisers
wallpaper-1019588
Adventsdeko in Grün: Ein Mooshügel DIY Kranz
wallpaper-1019588
Lieblingsdinge: Minimalistische Adventskränze