Schwerer Verkehrsunfall Legden

Schwerer Verkehrsunfall Legden- Zwei Schwerverletzte bei Kollision auf der B 474 – Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwerer Verkehrsunfall Legden (Symbolbild)@de.fotolia.comSchwerer Verkehrsunfall Legden (ots/DAS) – Am Donnerstag gegen 15.30 Uhr kam es auf der B 474 zwischen Legden und Holtwick aus bislang ungeklärter Ursache zu einem schweren Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr zwischen einem 39-jährigen Legdener und einem 30-jährigen Schöppinger. Beide Unfallbeteiligte wurden schwer verletzt.

Der Schöppinger wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Münster geflogen. Der Legdener war im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit und ins Krankenhaus verbracht werden. Der Sachschaden wird derzeit auf 25.000 Euro geschätzt. Die Vollsperrung der B 474 wurde nach Abschluß der Unfallaufnahme um 17:35 Uhr aufgehoben. Polizei Borken, Leitstelle, Bernhard Weßing


wallpaper-1019588
Tour-Rookie Sami Välimäki siegt auf der Pro Golf Tour
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Große Kesselspitze: Skitouren-Klassiker in Obertauern
wallpaper-1019588
Das Versagen der Qualitätsmedien in der Impfdebatte
wallpaper-1019588
Parkplatzeröffnung für Einseilumlaufbahn „Bürgeralpe Express“
wallpaper-1019588
Asterix & Obelix XXL 3: Der Kristall-Hinkelstein im Test – Die spinnen, die Nerds!
wallpaper-1019588
Letzten Tage zur Bewerbung für 140 Plätze als EMT-Fahrer(innen)
wallpaper-1019588
An Eltern von Mängelexemplaren: Mein Kind ist genau richtig, wie es ist