Schweizer Taschenmesser der Steinzeit

Schweizer Taschenmesser der SteinzeitKürzlich war ich wieder mal im Landesmuseum Zürich; bis Ende Dezember läuft dort eine archäologische Ausstellung mit ausgewählten Kostbarkeiten aus der eigenen Sammlung. Dinge zum Bestaunen gab es in Hülle und Fülle, etwa die Schale von Zürich-Altstetten, das grösste und schwerste Goldgefäss aus der Bronzezeit in Westeuropa. Am allerbesten gefiel mir aber das besonders alte und sehr simple Exponat, der Faustkeil von Schlieren im Limmattal. Er wurde 1954 entdeckt und ist gut 100 000 Jahre alt. Gefertigt hat ihn ein damaliger Neandertaler. Hübsch finde ich, was die Wikipedia über den prähistorischen Faustkeil an sich schreibt: Er  sei auf alle möglichen Arten verwendet worden, zum Hacken, Schneiden, Schaben, Schlagen und sogar Werfen - er sei das "Schweizer Taschenmesser der Steinzeit".


wallpaper-1019588
Karibikstaat Barbados verbietet Einwegprodukte aus Plastik
wallpaper-1019588
Google Page Speed Tool – Update
wallpaper-1019588
watchOS 5.2 erscheint und bringt lang ersehnte Funktion auf die Apple Watch
wallpaper-1019588
NEWS: Blaudzun veröffentlicht Video zur neuen Single “ghosts_pm”
wallpaper-1019588
Weihnachtsmarkt Eröffnung IKEA Ludwigsburg
wallpaper-1019588
MM | 10 |Bücherschätze
wallpaper-1019588
Direkte Service ist gefragt (Infografik)
wallpaper-1019588
Totgesagt | Harlan Coben