Schokoladenkuchen mit Frischkäsefüllung - Ein herrlicher Herbstbegleiter

Salut Ihr Hasen,

der Urlaub klopft schon ganz feste an die Tür. Bald heißt es Sonne, Sand und Superschatzi und ich freu mich tierisch auf unseren Urlaub. Auf Instagram werdet Ihr sicher ein paar Impressionen erhaschen können. Und bevor die Krokettis in griechische Gefilde eintauchen, habe ich hier noch einen äußert schmackhaften Schokoladenkuchen für Euch. Mit ganz viel Lieblingsschoki drin und einem Hauch von Frischkäse, der dem Ganzen einen wunderbar frischen Kick verleiht. Eigentlich handelt es sich um einen XXL Brownie, nur eben in rund und mit Frischkäse gefüllt. Genau das Richtige, wenn man zu Hause eingekuschelt vorm Kamin sitzt und es draußen stürmt und regnet. Das Rezept stammt von Jeanny und ich möchte es hier unbedingt jedem empfehlen, für den tonnenweise Schoki nicht zu süß sein kann und der auch vor mächtigen Schnabulationen nicht zurück schreckt. Schokoladenkuchen mit Frischkäsefüllung - Ein herrlicher Herbstbegleiter
Schokoladenkuchen mit Frischkäsefüllung - Ein herrlicher Herbstbegleiter
Schokoladenkuchen mit Frischkäsefüllung - Ein herrlicher Herbstbegleiter
Schokoladenkuchen mit Frischkäsefüllung - Ein herrlicher Herbstbegleiter
Schokoladenkuchen mit Frischkäsefüllung - Ein herrlicher HerbstbegleiterSchokoladenkuchen mit FrischkäsefüllungRezeptFür den Teig:275 g Mehl1 gehäufter TL Backpulver30 g Backkakao250 g Butter200 g Lieblingsschokolade350 ml Milch300 g Zucker2 EierFür die Füllung:200 g Frischkäse60 g Zucker1 EigelbFür die Ganache:125 ml Sahne125 g ZartbitterschokoladeZubereitung

Los geht's, yay! Zuerst den Ofen auf 160 °C vorheizen und eine Springform mit Backpapier einkleiden. Wer mag kann die Form mit etwas Öl bepinseln. 
In einer großen Schüssel Mehl, Kakao und Backpulver mischen. 
Butter und gehackte Schokolade in einem mittelgroßen Topf leicht erhitzen bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Etwas abkühlen lassen.
In einer anderen Schüssel nun Milch mit Zucker verrühren und zu der Schokoladenmasse geben. Nun das Mehlgemisch hinzufügen und alles miteinander vermengen so dass ein homogener Teig entsteht. 
Den Frischkäse mit Zucker und Eigelb verrühren. Nun den Schokoladenteig zur Hälfte in die Form gießen. Die Frischkäsecreme darüber gießen und die zweite Schicht Schokoladenteig darüber geben. Mit einer Gabel nun den Frischkäse schön gleichmäßig durch die komplette Backform ziehen. 
Der Kuchen wandert nun für 60 - 70 Minuten in den Ofen. 
Stäbchenprobe! Denkt daran, dass es sich hier um einen Brownieteig handelt, also darf es ruhig etwas schlotzig sein :-)
Den Kuchen am Besten über Nacht kalt stellen. Vor dem Servieren, Sahne in einem kleinen Topf erhitzen, nicht kochen lassen. Schokolade klein hacken und die Sahne darüber gießen. 5 Minuten warten, dann umrühren so dass eine cremige Ganache entsteht. Diese über den Kuchen gießen und nach Lust und Laune dekorieren. 

Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche, 

Zuckersüße Grüße,

Carla

wallpaper-1019588
Polar - ein eiskalter Action Film
wallpaper-1019588
Welche Lieblingswerkzeuge haben Sie im Alltag?
wallpaper-1019588
Das i-Tüpfelchen
wallpaper-1019588
Anzeige gegen den Arbeitgeber – Kündigungsgrund?
wallpaper-1019588
"Puddin'" - DON'T BREAK THE RULES. CHANGE 'EM.
wallpaper-1019588
Neue Waze Navi-Stimme mit DJ Khaled präsentiert von Deezer
wallpaper-1019588
Es stiebte, es brauste
wallpaper-1019588
Leserunde | Spuk in Hill House