Schlankes Smartphone Motorola Edge 30 kostet 450 Euro

5G-SmartphoneDas neue schlanke Smartphone Motorola Edge 30 kommt am Donnerstag für 450 Euro in den Handel und beeindruckt mit einem flachen Gehäusedesign. Beim verbauten 6,5 Zoll OLED-Display wird mit 2.400*1.080 Pixeln Auflösung und 144 Hertz Bildwiederholfrequenz gearbeitet. Ein Qualcomm Snapdragon 778G Plus dient als zentrale Recheneinheit mit 8 GB RAM Arbeitsspeicher und 5G-Unterstützung. Der interne Speicher beläuft sich auf 128 GB und ist mit einer Speicherkarte erweiterbar.

Auf der Gehäuserückseite ist eine Triplekamera mit 50 MP Hauptkamera, 50 MP Ultraweitwinkelobjektiv und 2 MP Tiefensensor verbaut. Eine Akkuladung beträgt 4.020 Milliamperestunden und dürfte in bis zu einem Tag reichen. Als Betriebssystem ist Google Android 12 auf dem Motorola Edge 30 installiert worden. Das Gewicht beträgt 155 Gramm und das Pro-Modell bringt 200 Gramm auf die Waage.

Das Motorola Edge 30 Pro kostet 800 Euro, bietet ein Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 mit 12 GB RAM und 256 GB Flashspeicher. Die Akkukapazität umfasst 4.800 Milliamperestunden und reicht für rund einem Tag Laufzeit.

Basierend auf der Ausstattung hat das Motorola Edge 30 vor allem Anwender als Zielgruppe, die unterwegs gerne Fotos oder Videos aufnehmen wollen und ein Smartphone mit langer Akkulaufzeit suchen. Zur Auswahl steht das ab dem 28. April 2022 erhältliche Smartphone in den drei Farben Meteor Grey, Aurora Green und Supermoon Silver.


wallpaper-1019588
Namen für schwarze Hunde
wallpaper-1019588
Reis Steckbrief
wallpaper-1019588
Reis Steckbrief
wallpaper-1019588
[Manga] Heimliche Blicke [10]