Elon Musk übernimmt Kurznachrichtendienst Twitter

TwitterDer Unternehmer und Milliardär Elon Musk kauft für 44 Milliarden US-Dollar den US-Kurznachrichtendienst Twitter. Nach der Übernahme soll ein Delisting von der Börse erfolgen, wie Twitter in einer Pressemitteilung berichtete. Am 14. April 2022 hatte Musk sein Angebot von 54,20 US-Dollar pro Aktie eingereicht und wurde jetzt von dem Kurznachrichtendienst akzeptiert. Der Preis ist 38 Prozent höher als der Kurs vom 1. April 2022 und bedeutet für die Twitter-Eigentümer einen sehr guten Gewinn.

Vor rund drei Wochen hatte Musk einen Anteil von 9,2 Prozent an Twitter erworben, plante einen Sitz im Verwaltungsrat und wollte sich in die Unternehmensstrategie einmischen. Der Plan wurde mittlerweile aufgegeben und letzte Woche unternahm Twitter den Versuch eine Übernahme durch Musk mit einem Aktienmanöver zu verhindern. Laut Musk soll der Dienst unter seiner Regie besser als je zuvor mit neuen Funktionen besser, die Algorithmen quelloffen, die Spam-Bots besiegt und alle Menschen authentifiziert werden. Er sieht in Twitter ein enormes Potenzial und freue sich darauf gemeinsam mit dem Unternehmen und der Community daran zu arbeiten.

Elon Musk verwendet Twitter vor allem für Werbeaktionen und Kommentare, womit er zum Beispiel auch den Kurs der Kryptowährung positiv wie negativ Bitcoin beeinflusst. Vor dem Hintergrund der Übernahme werden einige User auf Alternativen wie Mastadon wechseln.

🚀💫♥️ Yesss!!! ♥️💫🚀 pic.twitter.com/0T9HzUHuh6

— Elon Musk (@elonmusk) April 25, 2022


wallpaper-1019588
Reis Steckbrief
wallpaper-1019588
Reis Steckbrief
wallpaper-1019588
[Manga] Heimliche Blicke [10]
wallpaper-1019588
Hundenamen mit R