Rote Beete Suppe mit Kokosmilch

Rote Beete Suppe mit Kokosmilch

Rote Beete Suppe mit Kokosmilch

ueberntellerrand_logo_eckig_200x200px

Übern Tellerrand ist eine Gruppe bei Facebook die Blogger und Gastblogger zueinanderfinden lässt! So habe ich dann auch den Aufruf von der lieben Ursl gelesen, die für Ihren Blog soap*kitchen*style – food only noch 2 BlogerInnen suchte, um gemeinsam zum Thema saisonale Soulfood Suppe zu bloggen. Das ließ ich mir doch nicht entgehen und habe sofort geantwortet!

Was also genau ist nun Soulfood? Soulfood ist Essen, das nicht nur einfach satt macht, sondern auch dem Körper und vor allem auch dem Geist gut tut! Für mich zählt hierzu ganz klar im Winter eine heiße Suppe, und deshalb kommt hier mein Rezept für eine Rote Beete Suppe mit Kokosmilch, die nicht nur sensationell schmeckt, sonder auch optisch ein hochgenuss ist. Soulfood eben ;-)

Soulfood

Zutaten

500 g Rote Beete vorgekocht und vakuumiert
1 rote Zwiebel
1 Ingwer, daumendickes Stück
3 EL Erdnussöl
1 rote Chili
1 Limone
600 ml Gemüsebrühe
500 ml Kokosmilch, ungesüßt
1 Stengel Zitronengras
Salz, Pfeffer
1 EL brauner Zucker

Deko

4 EL Creme Fraiche
einige Zesten von der Limone
feine Streifen von der roten Chilischote

So gehts

Die Zwiebeln und den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Chilischote von den Kernen befreien und in feine Streifen schneiden (eventuell einige für die Deko zurücklegen). Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln mit den Ingwerwürfeln darin anrösten, schließlich die Chili zugeben und das Ganze mit Gemüsebrühe ablöschen. Die Kokosmilch zugeben. Das weiße, dicke Ende des Zitronengras mit einem Messergriff zerschlagen bis es sich faserig öffent und ebenfalls zur Suppe geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Nun mit dem Pürierstab die Suppe pürieren und anschließend mit Salz, Pfeffer, braunem Zucker und einigen Spritzern Limonesaft würzen. Zum Schluß die Suppe in vorgewärmte Teller geben und mit einem Klecks Creme Fraiche, einigen Chilistreifen und Limonenzesten bestreuen und servieren.

Guten Appetit