Rote Beete-Suppe

Die Rote Beete hat sich in letzter Zeit immer mehr zum Trendgemüse entwickelt und so musste die rote "Wunderknolle" nun auch bei mir für eine leckere Suppe herhalten. Tolle Farbe, toller Geschmack und zusätzlich super gesund!
Rote Beete-Suppe
Rote Beete-Suppe (für 4 Personen):


800g Rote Beete

100g Kartoffeln

1 rote Zwiebel

15g Ingwer

½ rote Chilischote

½ TL Koriandersaat

2 EL Öl

600ml Wasser

300ml Rote Beete-Saft

Zucker

Salz

Zunächst, soweit keine in Vakuum verpackte Rote Beete verwendet wird, die Rote Beete in kochendem Salzwasser ca. 1 Stunde weich kochen. Währenddessen die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und grob würfeln. Ingwer schälen, Chilischote putzen und beides fein hacken. Die Koriandersaat grob zerstoßen.

Nun die Rote Beete abgießen, ausdämpfen lassen, schälen und grob schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die vorbereiteten Zutaten hinein geben und dünsten. Wasser und Rote Beete-Saft dazu geben und mit jeweils 1 Prise Salz und Zucker würzen.

Das ganze aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze ca. 25min köcheln lassen.
Schließlich mit Hilfe einer Küchenmaschine oder eines Pürierstabs die Suppe fein pürieren und durch ein nicht zu feines Sieb in einen anderen Topf streichen.

Quelle: essen&trinken Spezial: Vegetarische Lieblinge, 3/2013
Rote Beete-Suppehttp://www.blogschokolade-butterpost.blogspot.de/Liebe Grüße Alina


wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone OnePlus Nord 2T 5G ab sofort bestellbar
wallpaper-1019588
WEF Annual Meeting 22-26 Mai 22
wallpaper-1019588
Jahrestag GG
wallpaper-1019588
Haarpflege-Knowhow für schönes, gepflegtes Haar