Rezepte zum Abnehmen – Einfacher leckerer gegrillter Paprikasalat

Heute möchte ich Dir zeigen, wie Du einen leckeren gegrillten Paprikasalat zubereitest.

Schon seit meiner Kindheit liebe ich diesen einfachen Paprikasalat. Im Sommer macht es sich besonders gut und passt zu jedem Grillgut. Egal ob Du Rind oder Lamm isst oder sogar ob Du Vegetarisch unterwegs bist. Dieser Salat ist in mediterranen Ländern sehr beliebt und in der Sommerzeit von der Speisekarte nicht wegzudenken.

Zutaten

  • 5 rote Paprika
  • 2 EL hochwertiges Olivenöl
  • 2-3 Zehen Knoblauch – klein gehackt
  • 1 Handvoll frische Petersilie (klein gehackt) – falls vorhanden
  • Salz
  • hochwertigen Essig oder Balsamico n. belieben
  • Zitrone

Zubereitung

Gegrillter-Paprikasalat1-©-TacoAls erstes die rote Paprika waschen und dann je nachdem ob man gerade grillt oder nicht die Paprika in die Glut von Holzkohle legen oder einfach auf einen Grillrost in den Backofen geben. Da wir bisher mit Gas gegrillt haben bereite ich diese Paprikas im Backofen zu. Den Backofen aufdrehen (Grillfunktion) und die Paprikas hin und wieder wenden, damit sie von jeder Seite gegrillt werden. Wenn sie ein paar schwarze Stellen bekommen keine Panik, die äußere Haut verbrennt schnell, aber das Fruchtfleisch bleibt davon verschont.

Gegrillter-Paprikasalat2-©-TacoNachdem die Paprikas von jeder Seite gut gegrillt sind die Paprikas aus dem Ofen/ Holzkohle nehmen und sie aufschneiden. Vorsicht, hier tritt heißer Saft aus an dem man sich verbrennen kann. Die Paprikas halbieren und sie alle in einer Schüssel kurz ruhen lassen. Wenn sie etwas abgekühlt sind kann man nun die Haut abziehen. Hier kannst Du die Paprikas vorher vierteln, das erleichtert die Arbeit. Achte beim Kauf darauf, dass die Paprikas ein dickes Fruchtfleisch haben. Nun die Haut abziehen und die Kerne entfernen. Diese legst Du in eine Schüssel und stellst es auf die Seit bis Du mit allen fertig bist.

Jetzt gibst Du den klein gehackten Knoblauch, das Olivenöl, die klein gehackte Petersilie zu den Paprika und schmeckst es nach belieben mit Salz, frisch gepressten Zitronensaft und Essig/ Balsamico ab. Wie viel Salz, Zitronensaft und Essig/ Balsamico Du hinzugibst überlasse ich Dir und Deinem Geschmack. Am besten schmeckt es, wenn die säuerliche Note gut zur Geltung kommt ;)

Nährwerte

Die Nährwerte entsprechen für die gesamte Menge.

Brennwert: 440kcal
Protein: 7,5g
Kohlenhydrate: 51,5g
Fett: 18g

Rezepte zum Abnehmen – Einfacher leckerer gegrillter Paprikasalat
Der gegrillte Paprikasalat ist nicht nur lecker sondern auch sehr gesund. Die rote Paprika ist eine Vitamin C Bombe und in Kombination mit hochwertigem Olivenöl bekommst Du auch gesunde Fette. Greif also ruhig zu und genieße diesen leckeren und gesunden gegrillten Paprikasalat beim abnehmen. Normalerweise bereitet man den Salat mit viel mehr Öl zu, aber 2EL genügen hier vollkommen. Statt dem Essig oder Balsamico kannst Du auch saure Granatapfel Würzsauce
nehmen. Diesen bekommst Du in jedem gut sortierten türkischen Supermarkt.

Viel Spaß beim nachkochen und Bon Appetite ;)


wallpaper-1019588
Wann sollte man seine Heckenschere schärfen?
wallpaper-1019588
Frühling in Schwedens Mitte: Outdoor-Urlaub in Jämtland
wallpaper-1019588
OnePlus Nord 2T bei yourfone mit kostenlosen OnePlus Kopfhörern
wallpaper-1019588
Einen kleinen Garten gestalten: So nutzen Sie den Platz bestmöglich