Rezension: Die Sache mit meiner Schwester von Anne Hertz

[Rezension] Die Sache mit meiner Schwester von Anne HertzInhalt
 

Nele und Heike sind Schwestern und offiziell sind sie ein erfolgreiches Autorenteam & beste Freundinnen.
Doch hinter der Fassade sieht es ganz anders aus. Waren die zwei früher noch unzertrennlich, könnten ihre Leben nicht unterschiedlicher verlaufen. Heike ist verheiratet und Mutter von drei Kindern, hat einen blitzblanken Haushalt und das perfekte Leben. Nele ist geschieden, Single, kinderlos und hat eine Affäre mit einem verheirateten Mann.
Als es bei einem Fernsehauftritt der Beiden zum Eklat kommt, der schwerwiegende Folgen mit sich bringt, verändert sich alles auf höchst dramatische Weise...

 
Meine Meinung 

"Die Sache mit meiner Schwester" wurde mir vom Pendo Verlag als Rezenionsexemplar zugesandt. Vielen Dank dafür!
Von Anne Hertz habe ich schon so oft gehört aber - ich muss es hier leider zugeben - noch nie auch nur ein Buch von ihr gelesen. Das sollte sich aber nun dringend ändern, denn der neuste Roman "Die Sache mit meiner Schwester" hat mich auf Anhieb angesprochen und ich war sehr gespannt auf ihn.
Gleich zu Beginn fiel mir der angenehme Schreibstil auf, leicht, als würde man mit einer Freundin über dies und jenes sprechen, hat er mich sofort locker in die Story hineingetragen und mich neugierig auf mehr gemacht.
Nele wirkt zu Beginn wie die sorglose Person, die in den Tag hineinlebt und sich nicht so recht um andere schert. Heike wirkt wie eine treusorgende Hausfrau und Mutter, die übertrieben zur Perfektion und Kritik neigt und so habe ich beide auch rasch in eine "Schublade" gesteckt.
Es wird allerdings schnell klar, dass dramatisch Ereignisse Dinge und Personen verändern und vorallem auch nicht alles so ist wie es scheint und mein Schubladendenken musste ich revidieren. 
Mit viel Humor und doch genügend Ernst um dem Thema gerecht zu werden, erlebt man eine interessante Entwicklung, die sich anfänglich gar nicht so abgezeichnet hat.
Die Story selber wird aus Nele's Sicht erzählt, doch kleine Rückblicke in die Tagebücher von Nele und Heike aus Jugendzeiten sorgen für extra Denkstoff und Erklärungen, die ich ausgesprochen gut fand und Du mir so manches verdeutlicht haben.
Mich hat das recht verzwickte Verhältnis von Nele und Heike berührt und auch, wie Nele Schritt für Schritt die ein oder andere Veränderung erlebt und auch herausfindet, was hinter Heike's Fassade eigentlich Fakt ist...natürlich dürfen dabei kleine chaotische Erlebnisse und Momente nicht fehlen und manch skurrile Situation, die den Leser schmunzeln lässt.
Das Ende allerdings, hätte ich mir etwas ausführlicher gewünscht, da kam leider einiges viel zu kurz, was eigentlich ein großes Thema des gesamten Romans war. Das finde ich ausgesprochen schade.
Ich bin sehr angetan von meinem ersten Anne Hertz Roman und habe ihn sehr genossen. Es war fast unmöglich ihn aus der Hand zu legen, weil ich mich beim Lesen einfach so begeistert in die Story vertieft habe und einfach wissen musste wie es weitergeht. Für mich ein toller Roman, der sowohl ernst als auch humorvoll ist, der gut unterhält und nicht einen Moment lang Langeweile aufkommen lässt und, der mich - bis auf das Ende - überzeugt hat!
Von mir gibt es 4 von 5 Sternen!
[Rezension] Die Sache mit meiner Schwester von Anne Hertz
Mein Bewertungssystem kann in der rechten Sidebar nachgelesen werden.
Anne Hertz ist ein Sammelpseudonym für die Autorinnen (und Schwestern)  Frauke Scheunemann und Wiebke Lorenz, die beide in Hamburg leben. 
Eine der Beiden studierte Jura und die andere Anglistik, doch beide arbeiteten im Anschluss als Journalistin. Seit 2006 veröffentlichen sie unter dem Pseudonym "Anne Hertz" gemeinsam Romane.
Erscheinungsdatum:  10. März 2014 
Ausgabe: Hardcover  
Verlag: Pendo Verlag
Seitenanzahl: ca. 336 Seiten  
Preis: ca. 14,99€    
ISBN: 978-3866123632


wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Große Kesselspitze: Skitouren-Klassiker in Obertauern
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Auf nach Afrika!
wallpaper-1019588
Zweite Staffel zu 7SEEDS exklusiv für Netflix geplant
wallpaper-1019588
Eine Rockband versteckte ein Commodore C64 Programm auf einem alten Vinylalbum
wallpaper-1019588
Cake Technologies zeigt neue Version des Cake Browser
wallpaper-1019588
Bloodstained: Ritual of the Night