Restaurantwoche Teil 32: Collio

Wien (Culinarius) Die Wiener Restaurantwoche bietet von 23. Februar – 01. März mit 77 teilnehmenden Restaurants die einzigartige Chance, zu außergewöhnlichen Preisen die Top Gastronomie Wiens zu erkunden. Gastronews.wien präsentiert die beteiligten Restaurants im Zuge einer  9-tägigen Serie, in der sich jeden Tag 8 Restaurants vorstellen und das Geheimnis um ihre Menüs lüften. Seien sie gespannt und lassen sie sich die kulinarischen Kompositionen auf der Zunge zergehen! Als Teil 32 präsentieren wir die das Collio im Hotel das Triest.

Haubenkoch Josef Neuherz verwöhnt seine Gäste mit Tagesmenüs und einer stets variierenden Speisekarte. Die Gegend des Collios, ist die unerschöpfliche Inspirationsquelle des Küchenchefs. Gekocht wird saisonal, mit großer Sorgfalt und höchster Produktqualität für harmonische und köstlichste Interpretationen italienischer Küche.
Mit einem großzügigen glasweisen Angebot von rund 20 offenen Weinen ist für vollendeten Genuss gesorgt.

Der ruhige Innenhof des Hauses hat sich als einer der beliebtesten Treffpunkte an lauschigen Sommerabenden etabliert. Hier wird in der warmen Jahreszeit gefrühstückt, geluncht und diniert.
Im Winter bietet das Collio hier für Weihnachtsfeiern Punsch und Rosmarinkartoffeln an.

In der mehrfach ausgezeichneten SILVER BAR sorgt Barchef Keita für die neuesten Cocktailkreationen und die absoluten Bar-Klassiker, fachmännisch geschüttelt oder gerührt.
Gerne stellt Ihnen das TRIEST-Team Geschenk-Gutscheine für Nächtigungen, Hochzeitsarrangements, Frühstücksbuffet, Candle Light Dinner, Cocktails in der Silver Bar sowie weitere Anlässe aus.

Das Collio ist von Gault&Millau mit einer Haube, von Falstaff mit zwei Gabeln und von  A la Carte mit drei Sternen ausgezeichnet worden.

Das Collio bietet zur Restaurantwoche tagesaktuelle 2 -Gänge Menüs zum Lunch um € 14,50 und 3 Gänge Menüs zum Dinner um € 29,50 an.

Reservieren Sie einen der limitierten Plätze:

Jetzt reservieren

Fotocredit: Collio im Hotel das Triest