Regen und Kälte – Willkommen September…

Heute regnet es wieder einmal, so wie auch die Tage zuvor und die Tage zuvor. Ich glaube schon gar nicht mehr daran, dass es irgendwann wieder einmal schön werden wird. Die Hoffnung, dass es nach diesem katastrophalen Juli und August, wenigstens im September heiß werden wird, habe ich mittlerweile auch schon aufgegeben. Im Freibad waren wir in dieser Saison übrigens genau 2 Mal in Wien und 1 Mal bei den Verwandten am Traunsee.

Regen und Kälte – Willkommen September…

Mein liebster Zeitvertreib ist es momentan dick eingekuschelt auf der Couch zu sitzen, eine schöne heiße Tasse Tee (besonders Kusmi Tee) zu genießen und die Online Shops unsicher zu machen.
Ganz weit oben auf meiner Wunschliste sind momentan ein Ring von Pandora, neue Laufschuhe und kuschelweiche Bettwäsche.

die perfekte Bettwäsche

Bettwäsche kann man meiner Meinung nach sowieso nie genug haben. Allerdings lege ich viel Wert darauf, dass die Qualität der Decken und Pölster stimmt und sie aus 100% Baumwolle bestehen.
Wir hatten nämlich 1x ein Leintuch aus Polyester und es war richtig unangenehm darauf zu schlafen. Die ganze Nacht hatte ich das Gefühl furchtbar am Rücken zu schwitzen.
Bei Baumwolle merkt man dann doch den Unterschied, dass das Material temperaturausgleichend ist und sich viel angenehmer auf der Haut anfühlt. Mir ist es allerdings ganz egal, ob es sich um Seersucker, Flanell, Frottee oder Satin Bettwäsche (eine schöne Übersicht über die Unterschiede und Qualitäten von hochwertiger Bettwäsche findet ihr hier) handelt, wichtig ist nur, dass die Bettlacken hochwertig, kuschelig, wärmend und sich einfach gut auf der Haut anfühlen.

Da wir in unserer Familie auch einen kleinen Sohn haben, besitzen wir hauptsächlich bunte und fröhliche Bettwäsche, denn die mögen wir am liebsten!

Schwarze und dunkle Laken verwenden wir übrigens gar nicht mehr, da unsere Katze leider ziemlich haart und überall ihre Haare hinterlässt. Sie schläft täglich bei uns im Bett und zwar bevorzugt auf meinem Kopfpolster (grrr). Das Abfusseln von dunklen Laken war da immer eine Qual und deshalb setzen wir nun lieber auf helle Farben.

bunte-bettwäsche

Wie sieht es bei euch zu Hause aus? Habt ihr Haustiere, die bei euch im Bett schlafen dürfen? Mögt ihr lieber dunkle oder helle Bettwäsche?


wallpaper-1019588
Benefiz-Party für die Familie von Jens Büchner
wallpaper-1019588
Aufregendes Jahr 2018
wallpaper-1019588
Ein persönlicher Rückblick
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Braunschweig I: Impressionen vom Weihnachtsmarkt
wallpaper-1019588
Test-Backen für Weihnachten mit einer Aprikosen-Schoko-Biskuit Torte #Rezept #Backen #Food
wallpaper-1019588
Staunen – Gedicht
wallpaper-1019588
Mein Jahresrückblick 2019 im Bloggerherz